Hauptmenü öffnen
CBP Indústria, Comércio e Exportação
Rechtsform
Gründung 1980er Jahre
Auflösung 1990er Jahre
Sitz São Paulo, Brasilien
Branche Automobile

CBP Indústria, Comércio e Exportação war ein brasilianischer Hersteller von Automobilen.[1] CBP stand für Companhia Brasileira de Prototipos.[2][3]

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Das Unternehmen wurde Anfang der 1980er Jahre[1] im Stadtteil Santo Amaro[3] von São Paulo gegründet. Zunächst entstanden Bauteile für Autocross.[1] 1984 wurde die Produktion eines Automobils von Envemo übernommen.[1] Der Markenname lautete CBP.[1] In den 1990er Jahren endete die Produktion.[1] Eine staatliche Quelle kennt Fahrzeuge der Baujahre bis 1994.[4] Chamonix übernahm die Bauformen eines Modells.[1]

FahrzeugeBearbeiten

Das erste Modell war 1984 die Nachbildung des Porsche 356. Auf das Fahrgestell des VW Brasília wurde eine zweitürige Karosserie montiert. Zur Wahl standen Coupé und Cabriolet. Ein Vierzylinder-Boxermotor mit 65 PS Leistung trieb die Fahrzeuge an.[1]

Ab 1985 gab es den 550 Spyder, der dem Porsche 550 aus den 1950er Jahren entsprach.[1]

Ebenfalls 1985 erschien die Nachbildung des Porsche 911. Dies führte in den 1990er Jahren zu rechtlichen Problemen mit Porsche.[1]

1987 gab es die Nachbildung eines MG A. Auch hier diente ein VW-Fahrgestell als Basis. Die offene Karosserie bestand aus Fiberglas.[1]

Außerdem gab es Nutzfahrzeuge und Pick-ups.[1]

WeblinksBearbeiten

  • João F. Scharinger: Lexicar Brasil (portugiesisch, abgerufen am 24. September 2016)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d e f g h i j k l João F. Scharinger: Lexicar Brasil (portugiesisch, abgerufen am 24. September 2016)
  2. d’Auto (Memento des Originals vom 25. September 2016 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.dauto.nl (niederländisch, abgerufen am 24. September 2016)
  3. a b Allcarindex (englisch, abgerufen am 24. September 2016)
  4. Diário Oficial, Estado de Rondônia (Memento des Originals vom 6. November 2016 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.diof.ro.gov.br Porto Velho, 28. Dezember 2005. (PDF; portugiesisch, abgerufen am 6. November 2016)