Hauptmenü öffnen

Concorde Indústria de Automóveis Especiais

Concorde Indústria de Automóveis Especiais Ltda.
Rechtsform Ltda.
Gründung 1976
Auflösung 1982
Sitz Vinhedo, Brasilien
Leitung João Storani
Branche Automobile

Concorde Indústria de Automóveis Especiais Ltda. war ein brasilianischer Hersteller von Automobilen.[1]

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Der Oldtimersammler João Storani aus Jundiaí gründete das Unternehmen in Vinhedo.[1] 1976 präsentierte er sein erstes Fahrzeug auf einer Automobilausstellung.[1] Der Markenname lautete Concorde.[1] Der Export in die USA war geplant.[1] 1982 endete die Produktion.[1] Insgesamt entstanden weniger als 20 Fahrzeuge.[1] Der hohe Kaufpreis soll eine größere Absatzzahl verhindert haben.[1]

FahrzeugeBearbeiten

Das einzige Modell war inspiriert vom Duesenberg SJ von Duesenberg.[1] Das Fahrgestell vom Ford Galaxie bildete die Basis.[1] Ein V8-Motor von Ford trieb die Fahrzeuge an.[1] Die Karosserie des Cabriolets bestand aus Fiberglas.[1]

1981 wurde eine viersitzige Ausführung präsentiert.[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d e f g h i j k l m João F. Scharinger: Lexicar Brasil (portugiesisch, abgerufen am 8. Oktober 2016)