Hauptmenü öffnen
Comércio e Indústria de Veículos Fibravan Ltda.
Rechtsform Ltda.
Gründung 1989
Sitz Fortaleza, Brasilien
Branche Automobile

Comércio e Indústria de Veículos Fibravan Ltda. ist ein brasilianischer Hersteller von Automobilen.[1][2]

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Das Unternehmen wurde 1989 in Fortaleza gegründet.[1] Mit der Übernahme eines Modells von Ego Veículos begann die Produktion von Automobilen.[1] Der Markenname lautet Fibravan.[1] Um 2005 entstanden jährlich etwa 250 Komplettfahrzeuge und Kit Cars.[2]

FahrzeugeBearbeiten

Im Angebot stehen überwiegend VW-Buggies.[1]

Für 2005 sind die Modelle Pronto, Reindustrializado und Cru überliefert.[2] Sie hatten Motoren von Volkswagen do Brasil mit 1600 cm³ Hubraum und 65 PS Leistung.[2]

Der Plus ist das älteste Modell.[1] Er basiert auf einem Rohrrahmen.[1] Ein luftgekühlter Vierzylinder-Boxermotor von VW treibt die Fahrzeuge an.[1] Das Modell ist auch als Kit Car erhältlich.[1]

Der 2007 vorgestellte Vip ist moderner.[1] Er hat einen wassergekühlten Motor von VW mit 1800 cm³ Hubraum im Heck.[1] Auffallend ist die gewölbte Windschutzscheibe.[1]

Der Off-Road wird seit 2012 hergestellt.[2] Er ist das Bindeglied zwischen den beiden anderen Modellen.[1] Einerseits etwas moderner als der Plus und andererseits weniger aufwendig als der Vip.[1] Er hat eine gerade Windschutzscheibe und einen VW-Motor mit 1400 cm³ Hubraum.[1]

Anfang des 21. Jahrhunderts wurde mit dem Jipe 4x4 ein offener Geländewagen angeboten.[1][2]

Gleichzeitig gab es auch den Lumar als Pick-up sowie mit Kastenaufbau, bei dem eine Verbindung zu Fyber angenommen wird.[1]

WeblinksBearbeiten

  • João F. Scharinger: Lexicar Brasil (portugiesisch, abgerufen am 1. Oktober 2016)
  • d’Auto (niederländisch, abgerufen am 1. Oktober 2016)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d e f g h i j k l m n o p q João F. Scharinger: Lexicar Brasil (portugiesisch, abgerufen am 1. Oktober 2016)
  2. a b c d e f Eligiusz Mazur: 2005 · 2006. One of the largest car directories in the world. World of Cars. Worldwide catalogue. Encyclopedia of today’s car industry. (online; englisch)