Hauptmenü öffnen

Fer Car Indústria e Comércio de Veículos

Fer Car Indústria e Comércio de Veículos Ltda.
Rechtsform Ltda.
Gründung 1982
Sitz São Paulo, Brasilien
Branche Automobile
Website fercarbuggy.com.br

Fer Car Indústria e Comércio de Veículos Ltda. ist ein brasilianischer Hersteller von Automobilen.[1][2]

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Das Unternehmen wurde 1982 in São Paulo gegründet.[1] Die Produktion von Automobilen und Kit Cars begann.[1] Der Markenname lautet Fer Car Buggy, geschützt seit dem 23. Juni 2003.[3] Es sind auch die Schreibweisen Fer Car[1], Fer-Car[2], Fercar[4] und FerCar[4] überliefert.

FahrzeugeBearbeiten

Im Angebot stehen VW-Buggies.[1] Sie basieren auf Fahrgestellen von Volkswagen do Brasil mit Heckmotor, wobei speziell der VW Brasília genannt wird.[1] Eine Ausführung mit Targadach wurde Uggy genannt.[1] Der Baja war ein VW Käfer mit anderen Kotflügeln, steht aber nicht mehr im Angebot.[1] Für 2005 sind die Modelle Fer Car, der modernere Naja One sowie der 2003 vorgestellte Sumaya überliefert.[2] 2016 bestand das Angebot aus Sumaya, Veneno und Naja One.[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d e f g h i João F. Scharinger: Lexicar Brasil (portugiesisch, abgerufen am 1. Oktober 2016)
  2. a b c Eligiusz Mazur: 2005 · 2006. One of the largest car directories in the world. World of Cars. Worldwide catalogue. Encyclopedia of today’s car industry. (online; englisch)
  3. Marca Acompanhada (portugiesisch, abgerufen am 1. Oktober 2016)
  4. a b Angaben des Unternehmens (portugiesisch, abgerufen am 1. Oktober 2016)