Hauptmenü öffnen

MarkengeschichteBearbeiten

Lívio Cezar Amaro stellte in seinem Unternehmen in Fortaleza zwischen 1979 und Mitte der 1980er Jahre Automobile her. Der Markenname lautete LCA.

FahrzeugeBearbeiten

Im Angebot stand ein VW-Buggy. Er basierte auf einem Fahrgestell von Volkswagen do Brasil mit Heckmotor. Die offene Fiberglas-Karosserie hatte keine Türen. Hinter den vorderen Sitzen war ein Überrollbügel, der mit einer Strebe mit dem oberen Rahmen der Windschutzscheibe verbunden war. Eckige Scheinwerfer waren in die Fahrzeugfront integriert.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. João F. Scharinger: Lexicar Brasil (portugiesisch, abgerufen am 21. Oktober 2016)