Hauptmenü öffnen

Buffaud & Robatel

ehemaliger Automobilhersteller
Buffaud & Robatel
Rechtsform
Gründung 1830
Auflösung ?
Sitz Lyon
Branche Automobilhersteller

Lokomotive von 1909
Lokomotive

Buffaud & Robatel war ein französischer Industrieunternehmen, das unter anderem Lokomotiven, Dampfmaschinen und Automobile herstellte.

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Pierre Buffaud gründete 1830 das Unternehmen in Lyon. 1890 begann die Produktion von Automobilen, die 1902 endete.[1][2] Es ist nicht bekannt, wann das Unternehmen aufgelöst wurde.

FahrzeugeBearbeiten

1890 entstand ein Dampfwagen.[1] Anschließend wurden Versuche mit Fahrzeugen mit Druckluftmotoren unternommen. Außerdem wurden Lastkraftwagen mit Dampfmotoren hergestellt.[1] Auch am Bau des Scotte Dampfwagen war Buffaud & Robatel beteiligt.

LiteraturBearbeiten

  • Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8.
  • George Nick Georgano: Autos. Encyclopédie complète. 1885 à nos jours. Courtille, Paris 1975. (französisch)

WeblinksBearbeiten

  Commons: Buffaud & Robatel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8.
  2. Georgano: Autos. Encyclopédie complète. 1885 à nos jours.