E. Goujon

ehemaliger Automobilhersteller aus Frankreich

E. Goujon war ein französischer Hersteller von Automobilen.[1][2][3]

E. Goujon
Rechtsform
Gründung 1896
Auflösung 1901
Sitz Neuilly-sur-Seine, Frankreich
Branche Automobilindustrie

Goujon 3.5 CV (1898)
Goujon Einzylindermotor 3.5 PS (1898)

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Das Unternehmen aus Neuilly-sur-Seine begann 1896 mit der Produktion von Automobilen. Der Markenname lautete Goujon. 1901 war das Unternehmen letztmals auf dem Pariser Automobilsalon präsent.[2] Im gleichen Jahr endete die Produktion.

FahrzeugeBearbeiten

Das erste Modell war mit einem selbst entwickelten, luftgekühlten Einzylindermotor mit 3,5 PS im Heck, Dreiganggetriebe und Riemenantrieb ausgestattet.[4] Der Motor hatte eine Drehzahl 450/min. Die Karosserieform Vis-à-vis bot Platz für vier Personen. Das Gesamtgewicht blieb unter 500 kg. Der Verkaufspreis lag je nach Ausstattung zwischen 5.000 und 6.000 francs.[4] Änderungen während der Bauzeit blieben gering.[2]

Ab 1901 wurden ein Vierganggetriebe verwendet und die Motorleistung mit 5 PS angegeben.[2]

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: E. Goujon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8.
  2. a b c d George Nicholas Georgano (Hrsg.): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Band 2: G–O. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1 (englisch).
  3. George Nicholas Georgano: Autos. Encyclopédie complète. 1885 à nos jours. Courtille, Paris 1975 (französisch).
  4. a b Paul Sarrey: Voiturette Goujon. In: Raoul Vuillemot (Hrsg.): La locomotion automobile. Nr. 14. Paris 7. April 1898, S. 217–218.