Hauptmenü öffnen

Concordia (Automarke)

ehemaliger Automobilhersteller

Concordia war eine französische Automarke.[1]

Inhaltsverzeichnis

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Das Unternehmen aus Paris begann 1903 mit der Produktion von Automobilen. Der Markenname lautete Concordia. Im gleichen Jahr endete die Produktion.

FahrzeugeBearbeiten

Im Angebot standen zwei Modelle. Dies waren der 10 CV und der 20 CV. Für den Antrieb sorgten Einbaumotoren der Société Buchet.

LiteraturBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8.