Hauptmenü öffnen

Roch-Brault

ehemaliger Automobilhersteller
Société Française d’Automobile Roch-Brault & Cie
Rechtsform
Gründung 1898
Auflösung 1899 oder 1902
Sitz Paris
Leitung Maurice Roch-Brault
Branche Automobilhersteller

Die Société Française d’Automobile Roch-Brault & Cie war ein französischer Hersteller von Automobilen.[1]

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Maurice Roch-Brault gründete 1898 das Unternehmen in Paris und begann mit der Produktion von Automobilen. Gabriel Malliary, der später Malliary leitete, stand ihm zur Seite. Der Markenname lautete Roche-Brault. 1899[1] oder 1902[2] endete die Produktion. Es entstanden nur wenige Exemplare.

FahrzeugeBearbeiten

Im Angebot stand nur ein Modell. Ein Zweizylindermotor mit 8 PS Leistung trieb die Fahrzeuge an. Automobiles Vincke aus Belgien übernahm das Konzept.

LiteraturBearbeiten

  • George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 3: P–Z. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1. (englisch)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Georgano: The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile.
  2. Jacques Rousseau, Jean-Paul Caron: Guide de l’automobile française. Solar, Paris 1988, ISBN 2-263-01105-6. (französisch)