Australasian Professional Championship

Die Australasian Professional Championship 1969 fand im Herbst 1969 im neuseeländischen Auckland als einmalig ausgetragener Ableger der Australian Professional Championship statt. Das Turnier mit mindestens drei Teilnehmern begann mit einer Gruppenphase und endete mit einem Finale am 16. und 17. November 1969 zwischen Eddie Charlton und Warren Simpson, das Charlton mit 11:6 gewann.[1][2]

Australasian Professional Championship 1969
Billard Picto 2-black.svg

Turnierart: Non-ranking-Turnier
Teilnehmer: mind. 3
Austragungsort: Auckland
Eröffnung: 1969
Endspiel: 1969
Titelverteidiger: AustralienAustralien Warren Simpson
Sieger: AustralienAustralien Eddie Charlton
Finalist: AustralienAustralien Warren Simpson
1969
 
1970

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ron Florax: 1969 Australian Professional Championship. CueTracker.net, abgerufen am 12. Dezember 2021 (englisch).
  2. Chris Turner: Other National Professional Championships: Ranking Event. (Nicht mehr online verfügbar.) Chris Turner’s Snooker Archive, 2011, archiviert vom Original am 18. April 2016; abgerufen am 12. Dezember 2021 (englisch).