Red and White Challenge

Snookerturnier

Die Red and White Challenge 1995, auch Red & White Challenge 1995, war ein Snooker-Einladungsturnier, dessen einzige Ausgabe im August 1995 im Rahmen der Saison 1995/96 in der pakistanischen Hauptstadt Islamabad ausgetragen wurde. Sieger wurde in einem rein englischen Finale Nigel Bond mit einem Sieg über John Parrott, dem wiederum mit einem 128er-Break das höchste Break des Turnieres gelang.[1]

Red and White Challenge 1995
Red & White Challenge 1995

Turnierart: Einladungsturnier
Teilnehmer: 8
Austragungsort: Islamabad, Pakistan
Eröffnung: August 1995
Endspiel: August 1995
Sieger: EnglandEngland Nigel Bond
Finalist: EnglandEngland John Parrott
Höchstes Break: 128 (EnglandEngland John Parrott)
 

Preisgeld Bearbeiten

Namensgebend gesponsert wurde das Turnier von einem Unternehmen namens Red and White,[1] alternativ auch Red & White.[2] Insgesamt wurden 9.000 Pfund Sterling an Preisgeld ausgeschüttet, von denen zwei Drittel an den Sieger und das restliche Drittel an den unterlegenen Finalisten gingen.[3]

Preisgeld
Sieger 6.000 £
Finalist 3.000 £
Insgesamt 9.000 £

Turnierverlauf Bearbeiten

Am Turnier nahmen insgesamt acht Spieler teil: vier Profispieler aus der Weltspitze und vier pakistanische Amateure. Das Turnier wurde im K.-o.-System mit wechselnden Best-of-Modi ausgespielt. Alle Amateure schieden bereits im Viertelfinale aus, mit Saleh Mohammadi konnte auch nur einer der Pakistanis überhaupt einen Frame gewinnen.[1][2]

  Viertelfinale
Best of 9 Frames
Halbfinale
Best of 11 Frames
Finale
Best of 15 Frames
                           
   England  Nigel Bond 5        
 Pakistan  Mohammed Yousuf 0  
 England  Nigel Bond 6
   Irland  Ken Doherty 0  
 Irland  Ken Doherty 5
   Pakistan  Naveen Perwani 0  
   England  Nigel Bond 8
   England  John Parrott 6
   England  John Parrott 5
 Pakistan  Farhan Mirza 0  
 England  John Parrott 6
   England  David Roe 1  
 England  David Roe 5
   Pakistan  Saleh Mohammadi 1  

Preisgeld Bearbeiten

Zwei Spieler spielten während des Turnieres je ein Century Break:[3]

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. a b c Ron Florax: 1995 Red And White Challenge. CueTracker.net, abgerufen am 23. April 2021 (englisch).
  2. a b Chris Turner: Other Non-Ranking and Invition Events – First held 1990-1999*. Chris Turner’s Snooker Archive, 2008, archiviert vom Original (nicht mehr online verfügbar) am 16. Februar 2012; abgerufen am 23. April 2021 (englisch).
  3. a b Ron Florax: 1995 Red And White Challenge - Finishes. CueTracker.net, abgerufen am 23. April 2021 (englisch).