Golden Masters

Snookerturnier
McEwan’s Lager Golden Masters
Turnierstatus
Ranglistenturnier:
Minor-ranking-Turnier:
Einladungsturnier: 1978–1979
Turnierdaten der letzten Auflage
Austragungsort: Newtownards, County Down, Nordirland
Preisgeld (gesamt): 1.250 £
Preisgeld (Sieger): 750 £
Frames im Finale: Best of 7
Rekorde
Die meisten Siege: WalesFlag of Wales (1959–present).svg Doug Mountjoy WalesFlag of Wales (1959–present).svg Ray Reardon (jeweils 1×)
Höchstes Break: 123
WalesFlag of Wales (1959–present).svg Ray Reardon 1978
Austragungsort(e) auf der Karte

Das McEwan’s Lager Golden Masters war ein 1978 und 1979, also insgesamt zwei Mal, ausgetragenes Snooker-Einladungsturnier. Das Turnier wurde in beiden Fällen mit vier ausgewählten führenden Spielern sowohl in der Saison 1977/78 als auch 1978/79 gesponsert von McEwan’s in der nordirischen Stadt Newtownards im County Down ausgetragen. Sieger wurden jeweils ein Mal die Waliser Doug Mountjoy und Ray Reardon, wobei Reardon bei der ersten Ausgabe mit einem 123er-Break das höchste Break der Turniergeschichte spielte.

GeschichteBearbeiten

Die Erstaustragung des Turnieres fand im Juni 1978 in Newtownards unter dem Sponsoring der schottischen Brauerei McEwan’s statt, zu der die Waliser Ray Reardon und Doug Mountjoy, der Engländer Graham Miles sowie der aus Nordirland stammende Dennis Taylor eingeladen wurden.[1] Dabei wurde insgesamt ein Preisgeld von insgesamt 2.000 Pfund Sterling ausgelobt, von denen 750 £ auf den Sieger entfielen.[2] Sieger des Turnieres wurde in einem rein walisischen Finale Doug Mountjoy, der Reardon mit 4:2 besiegte.[3] Im nächsten Jahr wurde das Turnier erneut im Juni in Newtownards mit denselben vier Spielern ausgetragen,[1] jedoch sank das gesamte Preisgeld auf nun 1.250 £.[4] Erneut erreichte Reardon das Finale und setzte sich nun mit 4:2 gegen Graham Miles durch.[5] Im Anschluss fanden jedoch keine weiteren Austragungen des Turnieres statt.[1]

SiegerBearbeiten

Jahr Austragungsort Sieger Ergebnis Finalist Sponsor Saison
Golden Masters – Status eines Einladungsturnieres
1978 Newtownards Wales  Doug Mountjoy 4:2 Wales  Ray Reardon McEwan’s 1977/78
1979 Wales  Ray Reardon 4:2 England  Graham Miles 1978/79

WeblinksBearbeiten

  • Übersicht auf CueTracker
  • Übersicht auf der Website der Snooker Database (fälschlicherweise jeweils um ein Jahr vorverlegt)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Chris Turner: Other Non-Ranking and Invition Events – First held before 1980*. (Nicht mehr online verfügbar.) Chris Turner’s Snooker Archive, 2011, archiviert vom Original am 16. Februar 2012; abgerufen am 11. März 2020 (englisch).
  2. Ron Florax: 1978 Golden Masters - Finishes. CueTracker.net, abgerufen am 11. März 2020 (englisch).
  3. Ron Florax: 1978 Golden Masters. CueTracker.net, abgerufen am 11. März 2020 (englisch).
  4. Ron Florax: 1979 Golden Masters - Finishes. CueTracker.net, abgerufen am 11. März 2020 (englisch).
  5. Ron Florax: 1979 Golden Masters. CueTracker.net, abgerufen am 11. März 2020 (englisch).