Société Bournhonet, Lerefait

ehemaliger Automobilhersteller

Die Société Bournhonet, Lerefait et Cie. war ein französischer Hersteller von Automobilen.[1][2]

Société Bournhonet, Lerefait et Cie.
Rechtsform
Gründung 1913
Auflösung 1920
Sitz Rouen
Branche Automobilhersteller

UnternehmensgeschichteBearbeiten

 
Lerefait & Cie (um 1914)

Das Unternehmen wurde 1913 in Rouen gegründet. Das Markenzeichen wurde am 22. März 1913 eingetragen. 1914 begann die Produktion von Automobilen. Der Markenname lautete Audax. Im gleichen Jahr endete die Produktion. 1920 wurde das Unternehmen aufgelöst.

FahrzeugeBearbeiten

Das einzige Modell war ein Kleinwagen. Für den Antrieb sorgte ein Vierzylindermotor.

MarkenzeichenBearbeiten

Als Markenzeichen diente ein Kreis mit zwei Ringen sowie einem Zentrum. Im äußeren Ring stand oben AUDAX und unten ROUEN. Der nächste Ring war unbeschriftet. Im Zentrum waren zwei gegenüberliegende Dreiecke abgebildet. Mitten befanden sich die Buchstaben B und L.

LiteraturBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8.
  2. George Nick Georgano: The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 1: A–F. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1 (englisch).