Huffit

ehemaliger Automobilhersteller
Huffit Cyclecars
Rechtsform
Gründung 1914
Auflösung 1914
Sitz Paris
Branche Automobilhersteller

Huffit Cyclecars war ein französischer Hersteller von Automobilen.[1][2]

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Das Unternehmen aus Paris begann 1914 mit der Produktion von Automobilen. Der Markenname lautete Huffit. Die Fahrzeuge wurden auch exportiert. Im gleichen Jahr endete die Produktion bereits wieder.

FahrzeugeBearbeiten

Das einzige Modell 9/11 CV war ein Kleinwagen.[1][2] Für den Antrieb sorgte ein Zweizylindermotor von Clément-Bayard mit 1206 cm³ Hubraum.[1][2] Die Karosserie wurde Typ Alphonso XIII genannt.[1][2] Der Neupreis in England betrug 94,50 Britische Pfund.[2]

LiteraturBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8.
  2. a b c d e Georgano: The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile.