Hauptmenü öffnen

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Simon Head gründete 1998 das Unternehmen in Chippenham in der Grafschaft Wiltshire. Er begann mit der Produktion von Automobilen und Kits. Der Markenname lautet Simod. Insgesamt entstanden bisher etwa drei Exemplare.[1]

FahrzeugeBearbeiten

Das einzige Modell ist der 595. Es ist inspiriert vom Modell Barchetta von Simpatico. Es ist ein offener Zweisitzer auf der Basis des Fiat Nuova 500 mit einigen Teilen vom Fiat 126.

LiteraturBearbeiten

  • Steve Hole: A–Z of Kit Cars. The definitive encyclopaedia of the UK’s kit-car industry since 1949. Haynes Publishing, Sparkford 2012, ISBN 978-1-84425-677-8, S. 231 (englisch).

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Steve Hole: A–Z of Kit Cars. The definitive encyclopaedia of the UK’s kit-car industry since 1949. Haynes Publishing, Sparkford 2012, ISBN 978-1-84425-677-8, S. 231 (englisch).