Hauptmenü öffnen
Mac #1 Motorsports
Rechtsform
Gründung 2002
Sitz Sheffield, South Yorkshire
Leitung Mark Hinchcliffe, Colin Casterton
Branche Automobilhersteller
Website www.mac1motorsports.co.uk

Mac #1 Motorsports ist ein britischer Hersteller von Automobilen.[1]

Inhaltsverzeichnis

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Mark Hinchcliffe und Colin Casterton gründeten 2002 das Unternehmen in Sheffield in der Grafschaft South Yorkshire. Sie begannen mit der Produktion von Automobilen und Kits. Der Markenname lautet Mac #1. Insgesamt entstanden bisher etwa 220 Exemplare.[1]

FahrzeugeBearbeiten

Im Angebot stehen Fahrzeuge im Stil des Lotus Seven. Dies sind offene Zweisitzer. Den 9 R treiben verschiedene Motorradmotoren an. Der ZR hat einen Vierzylindermotor von Ford. Der Worx R ist eine leichtere Ausführung mit einem Motor von der Kawasaki ZX-10R. Der Worx Z ist die leichte Ausführung mit Ford-Motor.

Außerdem gab es zwischen 2006 und 2008 ein Modell namens Macini. Dies war ein Mini mit dem Motor der Kawasaki ZX-9. Besonderheit war, dass der vorne eingebaute Motor die Hinterachse antrieb. Red Line Minis setzte diese Art von Fahrzeugtuning ab 2008 fort.

LiteraturBearbeiten

  • Steve Hole: A–Z of Kit Cars. The definitive encyclopaedia of the UK’s kit-car industry since 1949. Haynes Publishing, Sparkford 2012, ISBN 978-1-84425-677-8, S. 154 (englisch).

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Steve Hole: A–Z of Kit Cars. The definitive encyclopaedia of the UK’s kit-car industry since 1949. Haynes Publishing, Sparkford 2012, ISBN 978-1-84425-677-8, S. 154 (englisch).