City and County Training

City and County Training Limited war ein britischer Hersteller von Automobilen.[1]

City and County Training Limited
Rechtsform Limited
Gründung 1994
Auflösung 2007
Sitz Kingston upon Hull, East Riding of Yorkshire
Leitung Joe Lord
Branche Automobilhersteller

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Joe Lord gründete 1994[2] das Unternehmen als Autowerkstatt. Der Standort war in Kingston upon Hull in der Grafschaft East Riding of Yorkshire.[2][3] 2006 begann die Produktion von Automobilen und Kits.[1] Der Markenname lautete CCT. 2007 endete die Produktion.[1] Insgesamt entstanden etwa zehn Exemplare.[1] Die Internetseite Allcarindex gibt davon abweichend den Produktionszeitraum mit 1994 bis 2008 an.[3]

FahrzeugeBearbeiten

Das einzige Modell war der CCT 7. Dieser zweisitzige Roadster war vom Lotus Seven inspiriert.[1] Üblicherweise trieb ein Motor vom Ford Sierra die Fahrzeuge an, doch war auch der Einbau eines V8-Motors von Rover möglich.[2]

LiteraturBearbeiten

  • Steve Hole: A–Z of Kit Cars. The definitive encyclopaedia of the UK’s kit-car industry since 1949. Haynes Publishing, Sparkford 2012, ISBN 978-1-84425-677-8, S. 52 (englisch).

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d e Steve Hole: A–Z of Kit Cars. The definitive encyclopaedia of the UK’s kit-car industry since 1949. Haynes Publishing, Sparkford 2012, ISBN 978-1-84425-677-8, S. 52 (englisch).
  2. a b c Internetseite des Unternehmens (Memento vom 21. September 2008 im Internet Archive) (englisch, abgerufen am 1. September 2015)
  3. a b Allcarindex (englisch, abgerufen am 1. September 2015)