Hauptmenü öffnen

Filmjahr 2005

Ereignisse des Jahres 2005 in Sachen Film

Liste der Filmjahre
◄◄2001200220032004Filmjahr 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 |  | ►►
Weitere Ereignisse

Inhaltsverzeichnis

EreignisseBearbeiten

Top 10 der erfolgreichsten FilmeBearbeiten

In DeutschlandBearbeiten

Die zehn erfolgreichsten Filme an den deutschen Kinokassen nach Besucherzahlen (Stand: 23. August 2011):[1]

Platz Filmtitel Besucher
1. Harry Potter und der Feuerkelch 8.009.941
2. Madagascar 6.718.524
3. Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith 5.620.503
4. Hitch – Der Date Doktor 4.336.698
5. Die Chroniken von Narnia – Der König von Narnia 3.920.148
6. Mr. & Mrs. Smith 3.575.201
7. Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich 3.139.760
8. Krieg der Welten 2.717.801
9. King Kong 2.539.841
10. Die weiße Massai 2.241.989

In ÖsterreichBearbeiten

Die zehn erfolgreichsten Filme an den österreichischen Kinokassen nach Besucherzahlen (Stand: 23. August 2011):[2]

Platz Filmtitel Besucher
1. Madagascar 798.627
2. Harry Potter und der Feuerkelch 743.148
3. Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich 516.903
4. Mr. & Mrs. Smith 514.083
5. Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith 491.973
6. Hitch – Der Date Doktor 482.171
7. Die Chroniken von Narnia – Der König von Narnia 410.422
8. Krieg der Welten 283.661
9. Wie im Himmel 242.128
10. Königreich der Himmel 232.521

In den Vereinigten StaatenBearbeiten

Die zehn erfolgreichsten Filme an den US-amerikanischen Kinokassen nach Einspielergebnis in US-Dollar (Stand: 23. August 2011):[3]

Platz Filmtitel Einnahmen
1. Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith $ 380.270.577
2. Die Chroniken von Narnia – Der König von Narnia $ 291.710.957
3. Harry Potter und der Feuerkelch $ 290.013.036
4. Krieg der Welten $ 234.280.354
5. King Kong $ 218.080.025
6. Die Hochzeits-Crasher $ 209.255.921
7. Charlie und die Schokoladenfabrik $ 206.459.076
8. Batman Begins $ 205.343.774
9. Madagascar $ 193.595.521
10. Mr. & Mrs. Smith $ 186.336.279

WeltweitBearbeiten

Die zehn weltweit erfolgreichsten Filme nach Einspielergebnis in US-Dollar (Stand: 23. August 2011):[4]

Platz Filmtitel Einnahmen
1. Harry Potter und der Feuerkelch $ 896.911.078
2. Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith $ 848.754.768
3. Die Chroniken von Narnia – Der König von Narnia $ 745.013.115
4. Krieg der Welten $ 591.745.540
5. King Kong $ 550.517.357
6. Madagascar $ 532.680.671
7. Mr. & Mrs. Smith $ 478.207.520
8. Charlie und die Schokoladenfabrik $ 474.968.763
9. Batman Begins $ 372.710.015
10. Hitch – Der Date Doktor $ 368.100.420

FilmpreiseBearbeiten

BerlinaleBearbeiten

Vollständige Liste der Preisträger

CannesBearbeiten

Vollständige Liste der Preisträger

VenedigBearbeiten

Vollständige Liste der Preisträger

OscarBearbeiten

Vollständige Liste der Preisträger

Golden Globe AwardsBearbeiten

Vollständige Liste der Preisträger

Europäischer FilmpreisBearbeiten

Vollständige Liste der Preisträger

Deutscher FilmpreisBearbeiten

Vollständige Liste der Preisträger

CésarBearbeiten

Vollständige Liste der Preisträger

British Academy Film AwardBearbeiten

Vollständige Liste der Preisträger

Bayerischer FilmpreisBearbeiten

Der Bayerische Filmpreis 2004 wurde am 14. Januar 2005 verliehen.

SundanceBearbeiten

Vollständige Liste der Preisträger

New York Film Critics Circle AwardBearbeiten

National Board of ReviewBearbeiten

Los Angeles Film Critics Association AwardsBearbeiten

JupiterBearbeiten

Weitere Filmpreise und AuszeichnungenBearbeiten


GeburtstageBearbeiten

VerstorbeneBearbeiten

Januar bis MärzBearbeiten

Januar

Februar

  • 02. Februar: Goffredo Lombardo, italienischer Produzent (* 1920)
  • 10. Februar: Humbert Balsan, französischer Filmproduzent (* 1954)
  • 10. Februar: Arthur Miller, US-amerikanischer Schriftsteller (* 1915)
  • 12. Februar: Brian Kelly, US-amerikanischer Schauspieler (* 1931)
  • 16. Februar: Nicole DeHuff, US-amerikanische Schauspielerin (* 1975)
  • 16. Februar: Gerry Wolff, deutscher Schauspieler (* 1920)
  • 17. Februar: Dan O’Herlihy, irischer Schauspieler (* 1919)
  • 20. Februar: Sandra Dee, US-amerikanische Schauspielerin (* 1942)
  • 22. Februar: Simone Simon, französische Schauspielerin (* 1910)

März

  • 06. März: Teresa Wright, US-amerikanische Schauspielerin (* 1918)
  • 07. März: John Box, britischer Szenenbildner (* 1920)
  • 07. März: Debra Hill, US-amerikanische Drehbuchautorin (* 1950)
  • 08. März: Brigitte Mira, deutsche Schauspielerin (* 1910)
  • 09. März: Sheila Gish, britische Schauspielerin (* 1942)
  • 10. März: Ery Bos, niederländisch-deutsche Schauspielerin (* 1910)
  • 17. März: Sverre Holm, norwegischer Schauspieler (* 1931)
  • 21. März: Barney Martin, US-amerikanischer Schauspieler (* 1923)
  • 23. März: David Kossoff, britischer Schauspieler (* 1919)
  • 28. März: Hermann Lause, deutscher Schauspieler (* 1939)

April bis JuniBearbeiten

 
Harald Juhnke (1929–2005)
 
Maria Schell (1926–2005)
 
Anne Bancroft (1931–2005)

April

Mai

Juni

Juli bis SeptemberBearbeiten

 
Robert Wise (1914–2005)

Juli

August

September

  • 04. September: Lloyd Avery II, US-amerikanischer Schauspieler (* 1969)
  • 09. September: André Pousse, französischer Schauspieler (* 1919)
  • 14. September: Guy Green, britischer Kameramann und Regisseur (* 1913)
  • 14. September: Robert Wise, US-amerikanischer Regisseur (* 1914)
  • 16. September: Sidney Luft, US-amerikanischer Filmproduzent (* 1915)
  • 16. September: Constance Moore, US-amerikanische Schauspielerin (* 1920)
  • 18. September: John Bromfield, US-amerikanischer Schauspieler (* 1922)
  • 18. September: Richard E. Cunha, US-amerikanischer Regisseur (* 1922)
  • 20. September: Gordon Carroll, US-amerikanischer Produzent (* 1928)
  • 22. September: John Brabourne, britischer Filmproduzent (* 1924)
  • 23. September: Peter Thom, deutscher Schauspieler (* 1935)
  • 24. September: Tommy Bond, US-amerikanischer Schauspieler (* 1926)
  • 26. September: Heidi Genée, deutsche Regisseurin und Filmeditorin (* 1938)
  • 27. September: Roger Tréville, französischer Schauspieler (* 1902)

Oktober bis DezemberBearbeiten

 
Richard Pryor (1940–2005)

Oktober

  • 02. Oktober: Nipsey Russell, US-amerikanischer Schauspieler (* 1924)
  • 07. Oktober: Devery Freeman, US-amerikanischer Drehbuchautor (* 1913)
  • 07. Oktober: Charles Rocket, US-amerikanischer Schauspieler (* 1949)
  • 09. Oktober: Sergio Citti, italienischer Filmregisseur (* 1933)
  • 13. Oktober: Franz Rudnick, deutscher Schauspieler und Synchronsprecher (* 1931)
  • 16. Oktober: John Larch, US-amerikanischer Schauspieler (* 1914)
  • 16. Oktober: Eugene Lee, US-amerikanischer Kinderdarsteller (* 1933)
  • 18. Oktober: John Hollis, britischer Schauspieler (* 1931)
  • 23. Oktober: William Hootkins, US-amerikanischer Schauspieler (* 1948)
  • 23. Oktober: Marianne Hoppe, deutsche Schauspielerin (* 1909)

November

  • 01. November: Michael Piller, US-amerikanischer Drehbuchautor und Produzent (* 1948)
  • 04. November: Sheree North, US-amerikanische Schauspielerin (* 1933)
  • 05. November: Derek Lamb, britischer Dokumentar- und Trickfilmer (* 1936)
  • 08. November: Carola Höhn, deutsche Schauspielerin (* 1910)
  • 11. November: Moustapha Akkad, syrischer Filmemacher (* 1930)
  • 11. November: Keith Andes, US-amerikanischer Schauspieler (* 1920)
  • 11. November: Pamela Duncan, US-amerikanische Schauspielerin (* 1931)
  • 17. November: Marek Perepeczko, polnischer Schauspieler (* 1942)
  • 18. November: Harold J. Stone, US-amerikanischer Schauspieler (* 1913)
  • 19. November: Erik Balling, dänischer Regisseur und Drehbuchautor (* 1924)
  • 23. November: Constance Cummings, US-amerikanische Schauspielerin (* 1910)
  • 24. November: Pat Morita, US-amerikanischer Schauspieler (* 1932)
  • 27. November: Jocelyn Brando, US-amerikanische Schauspielerin (* 1919)
  • 28. November: Marc Lawrence, US-amerikanischer Schauspieler (* 1910)
  • 29. November: Wendie Jo Sperber, US-amerikanische Schauspielerin (* 1958)
  • 30. November: Michael Kehlmann, österreichischer Regisseur (* 1927)
  • 30. November: Jean Parker, US-amerikanische Schauspielerin (* 1915)

Dezember

Siehe auchBearbeiten

  Portal: Film – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Film

WeblinksBearbeiten

  Commons: Filmjahr 2005 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die erfolgreichsten Filme in Deutschland 2005 auf insidekino.com, abgerufen am 23. August 2011
  2. Facts & Figurs 05, abgerufen am 23. August 2011
  3. Box Office Vereinigte Staaten, abgerufen am 23. August 2011
  4. Box Office weltweit, abgerufen am 23. August 2011