Filmjahr 1924

Ereignisse des Jahres 1924 in Sachen Film

Liste der Filmjahre
◄◄1920192119221923Filmjahr 1924 | 1925 | 1926 | 1927 | 1928 |  | ►►
Weitere Ereignisse

Filmjahr 1924
Douglas Fairbanks in Der Dieb von Bagdad.

Ereignisse

Bearbeiten

Unternehmensgründungen

Bearbeiten

Erfolgreichste Filme

Bearbeiten

Die zehn erfolgreichsten Filme an den US-amerikanischen Kinokassen nach Einspielergebnis.

Platz Filmtitel Einspielergebnis

in US-Dollar

1. The Sea Hawk 2.000.000 [1]
2. Girl Shy 1.550.000 [1]
3. Secrets

The Thief of Bagdad

1.500.000 [1]
4. Hot Water 1.350.000 [1]
5. Feet of Clay 904.383 [2]
6. Triumph 678.526 [2]
7. He Who Gets Slapped 493.000 [3]
8. Beau Brummel 453.000 [4]
9. His Hour 418.000 [3]
10. The Dixie Handicap 311.000 [3]

Filmpreise und Auszeichnungen

Bearbeiten

Januar/Februar

Bearbeiten
  • 05. Januar: Beatrice Winde, US-amerikanische Schauspielerin († 2004)
 
Geoffrey Bayldon (* 7. Januar)
  • 07. Januar: Geoffrey Bayldon, britischer Schauspieler und Synchronsprecher († 2017)
  • 07. Januar: Anne Vernon, französische Schauspielerin
  • 08. Januar: Ron Moody, britischer Schauspieler († 2015)
  • 14. Januar: Carole Cook, US-amerikanische Schauspielerin († 2023)
  • 14. Januar: Guy Williams, US-amerikanischer Schauspieler († 1989)
  • 16. Januar: Katy Jurado, mexikanische Schauspielerin († 2002)
  • 17. Januar: Guglielmo Garroni, italienischer Kameramann und Regisseur († 2002)
  • 17. Januar: Kurt Grigoleit, deutscher Kameramann († 1988)
  • 21. Januar: Gail Russell, US-amerikanische Schauspielerin († 1961)
 
Telly Savalas (1973)
  • 21. Januar: Telly Savalas, US-amerikanischer Schauspieler († 1994)
  • 26. Januar: Alice Babs, schwedische Schauspielerin († 2014)
  • 26. Januar: Armand Gatti, französischer Regisseur und Drehbuchautor († 2017)
  • 27. Januar: Sabu, indischer Schauspieler († 1963)
  • 05. Februar: Hilde Sochor, österreichische Schauspielerin († 2017)
  • 06. Februar: Ivo Garrani, italienischer Schauspieler und Sprecher († 2015)
  • 09. Februar: Marcello Gatti, italienischer Kameramann († 2013)
  • 19. Februar: Lee Marvin, US-amerikanischer Schauspieler († 1987)
  • 20. Februar: Christine Oesterlein, deutsche Schauspielerin († 2017)
  • 23. Februar: Alexander Kerst, österreichischer Schauspieler († 2010)
  • 23. Februar: Claude Sautet, französischer Regisseur († 2000)

März/April

Bearbeiten
 
Hideko Takamine (* 27. März)
 
Marlon Brando (* 3. April)
  • 03. April: Marlon Brando, US-amerikanischer Schauspieler († 2004)
  • 04. April: Noreen Nash, US-amerikanische Schauspielerin († 2023)
  • 05. April: Gianni Rizzo, italienischer Schauspieler († 1992)
  • 06. April: Yannick Bellon, französische Regisseurin und Filmeditorin († 2019)
  • 08. April: Frédéric Back, kanadischer Zeichentrickfilmregisseur († 2013)
  • 08. April: Günter Pfitzmann, deutscher Schauspieler († 2003)
  • 10. April: Aldo Giuffrè, italienischer Schauspieler († 2010)
  • 10. April: Wolfgang Menge, deutscher Drehbuchautor († 2012)
  • 12. April: Dick Marx, US-amerikanischer Komponist († 1997)
  • 13. April: Stanley Donen, US-amerikanischer Regisseur († 2019)
  • 16. April: Henry Mancini, US-amerikanischer Komponist († 1994)
  • 18. April: Ghislain Cloquet, belgischer Kameramann († 1981)
  • 20. April: Nina Foch, US-amerikanische Schauspielerin († 2008)
  • 20. April: Leslie Phillips, britischer Schauspieler († 2022)
  • 23. April: Ruth Leuwerik, deutsche Schauspielerin († 2016)
  • 27. April: Kurt Radeke, deutscher Schauspieler († 2017)

Mai/Juni

Bearbeiten
 
Charles Aznavour (Juni 2014)
  • 04. Juni: Dennis Weaver, US-amerikanischer Schauspieler († 2006)
  • 06. Juni: Orna Porat, deutsch-israelische Schauspielerin († 2015)
  • 16. Juni: Adam Hanuszkiewicz, polnischer Schauspieler († 2011)
  • 22. Juni: Olivier Mathot, französischer Schauspieler und Regisseur († 2011)
 
Sidney Lumet (* 25. Juni)
  • 25. Juni: Sidney Lumet, US-amerikanischer Regisseur († 2011)
  • 26. Juni: Richard Bull, US-amerikanischer Schauspieler († 2014)

Juli/August

Bearbeiten
  • 10. August: Martha Hyer, US-amerikanische Schauspielerin († 2014)
 
Holger Juul Hansen (* 14. August)

September/Oktober

Bearbeiten
  • 07. September: Leonard Rosenman, US-amerikanischer Komponist († 2008)
  • 09. September: Sylvia Miles, US-amerikanische Schauspielerin († 2019)
  • 13. September: Maurice Jarre, französischer Komponist († 2009)
  • 13. September: Norman Alden, US-amerikanischer Schauspieler († 2012)
  • 16. September: Lauren Bacall, US-amerikanische Schauspielerin († 2014)
  • 16. September: Raoul Coutard, französischer Kameramann († 2016)
 
Marcello Mastroianni (1993)
  • 02. Oktober: Tapan Sinha, indisch-bengalischer Regisseur († 2009)
  • 05. Oktober: Bill Dana, US-amerikanischer Schauspieler, Drehbuchautor und Produzent († 2017)
  • 16. Oktober: Alan Hume, britischer Kameramann († 2010)
  • 21. Oktober: Joyce Randolph, US-amerikanische Schauspielerin († 2024)

November/Dezember

Bearbeiten
  • 08. November: Joe Flynn, US-amerikanischer Schauspieler († 1974)
  • 09. November: Robert Frank, schweizerisch-amerikanischer Regisseur und Kameramann († 2019)
  • 10. November: Russell Johnson, US-amerikanischer Schauspieler († 2014)
  • 11. November: Andrzej Łapicki, polnischer Schauspieler († 2012)
  • 14. November: Bhagwan Das Garga, indischer Dokumentarfilmer und Filmhistoriker († 2011)
  • 14. November: Rolf Schimpf, deutscher Schauspieler
  • 16. November: Gianni Ferrio, italienischer Komponist († 2013)
  • 18. November: Elfie Pertramer, deutsche Schauspielerin († 2011)
  • 19. November: William Russell, britischer Schauspieler († 2024)
  • 22. November: Geraldine Page, US-amerikanische Schauspielerin († 1987)
  • 28. November: André Falcon, französischer Schauspieler († 2009)
  • 29. November: Erik Balling, dänischer Regisseur und Drehbuchautor († 2005)
  • 30. November: Jacques Dacqmine, französischer Schauspieler und Drehbuchautor († 2010)
  • 02. Dezember: Vilgot Sjöman, schwedischer Regisseur († 2006)
  • 06. Dezember: Susanna Foster, US-amerikanische Schauspielerin († 2009)
  • 14. Dezember: Linda Hopkins, US-amerikanische Sängerin und Schauspielerin († 2017)
  • 18. Dezember: Gibba, italienischer Trickfilmer († 2018)
  • 19. Dezember: Edmund Purdom, britischer Schauspieler († 2009)
 
Cicely Tyson (* 19. Dezember)
  • 19. Dezember: Cicely Tyson, US-amerikanische Schauspielerin († 2021)
  • 29. Dezember: Herbert Ballmann, deutscher Produzent und Regisseur († 2009)
  • 31. Dezember: E. O. Fuhrmann, deutscher Schauspieler († 1986)

Genaues Geburtsdatum unbekannt

Bearbeiten

Gestorben

Bearbeiten
  • 22. März: Louis Delluc, französischer Filmemacher, Schriftsteller und Kritiker (* 1890)
  • 10. September: Eva May, österreichische Schauspielerin (* 1902)
  • 1. November: Jules Greenbaum, deutscher Produzent (* 1867)
  • 20. November: Thomas Harper Ince, US-amerikanischer Filmpionier (* 1882)

Siehe auch

Bearbeiten
Portal: Film – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Film
Bearbeiten
Commons: Filmjahr 1924 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

Bearbeiten
  1. a b c d Quigley Publishing Company: 1937-38 international motion picture almanac. New York : Quigley Publishing Company, 1938, S. 942 (archive.org [abgerufen am 6. November 2023]).
  2. a b Birchard, Robert S.: Cecil B. DeMille's Hollywood. Hrsg.: University Press of Kentucky. ISBN 978-0-8131-2324-0.
  3. a b c The Eddie Mannix Ledger, Los Angeles: Margaret Herrick Library, Center for Motion Picture Study.
  4. Historical Journal of Film, Radio and Television (Hrsg.): Warner Bros financial information in The William Shaefer Ledger. 1995, doi:10.1080/01439689508604551.