Hauptmenü öffnen

The Anti-Vibrator Company

britischer Hersteller von Automobilen
The Anti-Vibrator Company Ltd.
Rechtsform Limited
Gründung 1904
Auflösung 1905
Sitz Croydon, London
Branche Automobilhersteller

The Anti-Vibrator Company Ltd. war ein britischer Hersteller von Automobilen.[1][2][3][4][5][6][7]

Inhaltsverzeichnis

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Das Unternehmen aus dem Londoner Stadtteil Croydon begann 1904 mit der Produktion von Automobilen. Der Markenname lautete Imperial. 1905 endete die Produktion.

FahrzeugeBearbeiten

Im Angebot standen Elektroautos. Je ein Elektromotor mit 3 PS Leistung war in die Hinterräder montiert. Die Fahrzeuge wurden als Landaulet karosseriert.

LiteraturBearbeiten

  • Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8.
  • George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 2: G–O. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1. (englisch)
  • George Nick Georgano: Autos. Encyclopédie complète. 1885 à nos jours. Courtille, Paris 1975. (französisch)
  • George Nick Georgano: The New Encyclopedia of Motorcars, 1885 to the Present. 3. Auflage. Dutton Verlag, New York 1982, ISBN 0-525-93254-2. (englisch)
  • David Burgess Wise: The New Illustrated Encyclopedia of Automobiles. Greenwich Editions, London 2004, ISBN 0-86288-258-3. (englisch)
  • Marián Šuman-Hreblay: Automobile Manufacturers Worldwide Registry. McFarland & Company, Inc., Publishers, London 2000, ISBN 0-7864-0972-X. (englisch)
  • David Culshaw, Peter Horrobin: The Complete Catalogue of British Cars 1895–1975. Veloce Publishing PLC, Dorchester 1997, ISBN 1-874105-93-6. (englisch)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8.
  2. Georgano: The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile.
  3. Georgano: Autos. Encyclopédie complète. 1885 à nos jours.
  4. Georgano: The New Encyclopedia of Motorcars, 1885 to the Present.
  5. Burgess Wise: The New Illustrated Encyclopedia of Automobiles.
  6. Šuman-Hreblay: Automobile Manufacturers Worldwide Registry.
  7. Allcarindex (englisch, abgerufen am 18. April 2014)