Hauptmenü öffnen

Cheswold (Automarke)

ehemaliger Automobilhersteller

Cheswold war eine britische Automobilmarke, die 1911–1916 von der E. W. Jackson & Son Ltd. in Doncaster (Yorkshire) gefertigt wurde.

Es wurde nur ein Modell gefertigt, der 15.9 hp. Der offene Tourenwagen besaß einen Vierzylinder-Reihenmotor mit 2,6 l Hubraum. Der Radstand betrug 2.946 mm. Typisch waren der hinter dem Motor angeordnete Kühler und die geschwungene Motorhaube, die an die zeitgenössischen Renault erinnerte.

1916 wurde die Fertigung kriegsbedingt eingestellt.

ModelleBearbeiten

Modell Bauzeitraum Zylinder Hubraum Radstand
15,9 hp 1911–1916 4 Reihe 2610 cm³ 2946 mm

QuelleBearbeiten

David Culshaw & Peter Horrobin: The Complete Catalogue of British Cars 1895–1975. Veloce Publishing plc. Dorchester (1999). ISBN 1-874105-93-6