Hauptmenü öffnen

Die Wingfield Motor Co. war ein britischer Automobilhersteller, der 1914–1920 in Norbury bei London ansässig war.

An der Schwelle zum Ersten Weltkrieg produzierte die Firma etliche Mittel- und Oberklasse-Fahrzeuge in konventioneller Bauweise. Sie waren mit Vier- oder Sechszylindermotoren ausgestattet. 1915 musste die Fertigung kriegsbedingt eingestellt werden.

1920 wurde letztmals ein mittelgroßes Sechszylindermodell angeboten. Ob ein Exemplar verkauft wurde, ist nicht bekannt. Die Firma schloss im gleichen Jahr ihre Tore.

ModelleBearbeiten

Modell Bauzeitraum Zylinder Hubraum Radstand
10,4 hp 1914–1915 4 Reihe 1394 cm³ 2591 mm
11,9 hp 1914–1915 4 Reihe 1795 cm³ 2743 mm
15,9 hp 1914–1915 4 Reihe 2610 cm³ 2896 mm
16,9 hp 1914–1915 4 Reihe 2694 cm³ 2743 mm
23,8 hp 1914–1915 6 Reihe 3920 cm³
25,6 hp 1914–1915 4 Reihe 4968 cm³ 3353 mm
38,4 hp 1914–1915 6 Reihe 7452 cm³ 3658 mm
23,8 hp 1920 6 Reihe 3920 cm³ 3353 mm

QuelleBearbeiten

David Culshaw & Peter Horrobin: The Complete Catalogue of British Cars 1895–1975. Veloce Publishing plc. Dorchester (1999). ISBN 1-874105-93-6