Hauptmenü öffnen

Harper (Automarke)

ehemaliger Automobilhersteller
Harper Runabout von 1923
Seitenansicht
Schriftzug

Harper war eine britische Automarke.

Inhaltsverzeichnis

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Das Unternehmen A. V. Roe & Co Limited begann 1921 in Stretford in Trafford mit der Produktion von Automobilen. 1926 endete die Produktion.

FahrzeugeBearbeiten

Das einzige Modell war ein winziges Dreirad, bei dem sich das einzelne Rad vorne befand. Der Einzylinder-Zweitaktmotor von Villiers mit 269 cm³ Hubraum war unter dem Fahrersitz montiert. Ein zweiter Sitz konnte hinter dem Fahrer montiert werden.

Ein Fahrzeug dieser Marke ist im Museum of Science & Industry in Manchester in Manchester zu besichtigen.

LiteraturBearbeiten

  • Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die große Automobil-Enzyklopädie, BLV, München 1986, ISBN 3-405-12974-5
  • G. N. Georgano: Autos. Encyclopédie complète. 1885 à nos jours. Courtille, 1975 (französisch)
  • David Culshaw, Peter Horrobin: The Complete Catalogue of British Cars. 1895–1975. New edition. Veloce Publishing PLC, Dorchester 1997, ISBN 1-874105-93-6 (englisch).

WeblinksBearbeiten

  Commons: Harper – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien