Hauptmenü öffnen

Lambert Bros

ehemaliger Automobilhersteller

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Das Unternehmen aus Snodland begann 1904 mit der Produktion von Automobilen. Der Markenname lautete Milo. 1907 endete die Produktion. Insgesamt entstanden sechs Fahrzeuge.[1]

FahrzeugeBearbeiten

Eines der Fahrzeuge hatte einen Vierzylindermotor, der von Arthur Lambert nach Plänen von Tilling-Stevens aus Maidstone konstruiert wurde. Die Karosserieform Tonneau bot Platz für vier Personen.

LiteraturBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Georgano: The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile.