Hauptmenü öffnen

Suffield & Brown

ehemaliger Automobilhersteller
Suffield & Brown
Rechtsform
Gründung 1902
Auflösung 1903
Sitz Willesden, London
Branche Automobilhersteller

Suffield & Brown war ein britischer Hersteller von Automobilen.[1][2]

Inhaltsverzeichnis

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Das Unternehmen aus dem Londoner Stadtteil Willesden begann 1902 mit der Produktion von Automobilen. Der Markenname lautete New Century. 1903 endete die Produktion. Es bestand keine Verbindung zu Hoyle Brothers und Century Engineering, die den gleichen Markennamen benutzten.

FahrzeugeBearbeiten

Der Hythe war ein Dampfwagen. Ein Dreizylinder-Dampfmotor trieb über eine Kette die Antriebsachse an. Daneben gab es ein Modell mit einem Zweizylinder-Ottomotor. Das dritte Modell war ein Elektroauto. Der Elektromotor kam von National Motor Carriage Syndicate.

LiteraturBearbeiten

  • Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8.
  • George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 2: G–O. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1. (englisch)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8.
  2. Georgano: The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile.