Bijou (Automarke)

ehemalige Automarke

Bijou war eine britische Automobilmarke, die nur 1901 von der Protector Lamp & Lighting Co. Ltd. in Eccles in Lancashire hergestellt wurde.

Bijou (1901)

Das einzige Modell war ein zweisitziger Runabout mit einer hinten liegend eingebauten Einzylinder-Unterflurmaschine. Die Starterkurbel war im Inneren des Wagens unterhalb des Sitzes angebracht. Die Motorleistung betrug 5 PS.

Ein Fahrzeug wurde 1904 auf der Crystal Palace Automobile Show, London, ausgestellt[1].

LiteraturBearbeiten

  • David Culshaw & Peter Horrobin: The Complete Catalogue of British Cars 1895–1975. Veloce Publishing plc. Dorchester (1999). ISBN 1-874105-93-6

WeblinksBearbeiten

Commons: Bijou – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. The Motor-Car Journal: The 5-h.p. "Bijou" Car. Hrsg.: Charles Cordingley. Band VI. Cordingley & Co., London 9. April 1904, S. 130.