Hauptmenü öffnen

Motor Carriage & Chassis Company

Automobilhersteller
Motor Carriage & Chassis Company
Rechtsform Company
Gründung 1902
Auflösung 1902
Sitz London, Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Branche Automobilhersteller

Motor Carriage & Chassis Company war ein britischer Hersteller von Automobilen.[1][2]

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Das Unternehmen aus London begann 1902 mit der Produktion von Automobilen. Die Markennamen lauteten Esculapius und Knight of the Road. Im gleichen Jahr endete die Produktion.

FahrzeugeBearbeiten

Als Esculapius stand ein Modell im Angebot, dass besonders für Landärzte gedacht war. Ein V2-Motor von Automobiles Ader mit 5 PS Leistung trieb das Fahrzeug an.

Der Knight of the Road war für Geschäftsreisende konzipiert. Ein Einzylindermotor von Aster mit ebenfalls 5 PS Leistung trieb das Fahrzeug an.

LiteraturBearbeiten

  • Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8.
  • George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 2: G–O. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1. (englisch)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8.
  2. Georgano: The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile.