Schneckenbusch

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Schneckenbusch
Schneckenbusch (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Grand Est
Département (Nr.) Moselle (57)
Arrondissement Sarrebourg-Château-Salins
Kanton Phalsbourg
Gemeindeverband Sarrebourg Moselle Sud
Koordinaten 48° 42′ N, 7° 5′ OKoordinaten: 48° 42′ N, 7° 5′ O
Höhe 259–324 m
Fläche 2,12 km²
Einwohner 304 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 143 Einw./km²
Postleitzahl 57400
INSEE-Code

Mairie (Rathaus) Schneckenbusch

Schneckenbusch ist eine französische Gemeinde mit 304 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019) im Département Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen). Sie gehört zum Arrondissement Sarrebourg-Château-Salins.

GeografieBearbeiten

Schneckenbusch liegt im Südosten des Départements Moselle, etwa vier Kilometer südöstlich von Sarrebourg auf einer Höhe zwischen 259 und 324 m über dem Meeresspiegel. Die mittlere Höhe beträgt 280 m, das Gemeindegebiet umfasst 2,12 km².

Zur Gemeinde gehört der südlich gelegene Weiler Ritterwald.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2017
Einwohner 232 242 264 252 278 269 297 303

VerkehrBearbeiten

 
Canal de la Marne au Rhin in Schneckenbusch

Schneckenbusch liegt an der Departementsstraße D 96A, einer Zweigstrecke der das Gemeindegebiet nicht berührenden D 96. Nächster Bahnhof ist Sarrebourg an der Bahnstrecke Paris–Strasbourg.

Der in den 1850er Jahren eröffnete Schifffahrtskanal Canal de la Marne au Rhin tangiert den Hauptort an dessen nördlicher Bebauungsgrenze.

WeblinksBearbeiten

Commons: Schneckenbusch – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien