Hauptmenü öffnen

Marimont-lès-Bénestroff

französische Gemeinde

Marimont-lès-Bénestroff (deutsch Morsberg) ist eine französische Gemeinde mit 39 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen). Sie gehört zum Arrondissement Sarrebourg-Château-Salins.

Marimont-lès-Bénestroff
Wappen von Marimont-lès-Bénestroff
Marimont-lès-Bénestroff (Frankreich)
Marimont-lès-Bénestroff
Region Grand Est
Département Moselle
Arrondissement Sarrebourg-Château-Salins
Kanton Le Saulnois
Gemeindeverband Saulnois
Koordinaten 48° 53′ N, 6° 47′ OKoordinaten: 48° 53′ N, 6° 47′ O
Höhe 239–330 m
Fläche 3,99 km2
Einwohner 39 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 10 Einw./km2
Postleitzahl 57670
INSEE-Code

Kirche Saint-Denis et ses Compagnons

Inhaltsverzeichnis

GeografieBearbeiten

Marimont-lès-Bénestroff liegt vier Kilometer südöstlich von Bénestroff auf einer Höhe zwischen 239 und 330 m über dem Meeresspiegel. Im Nordosten des 3,99 km² umfassenden Gemeindegebiet verläuft die Bahnlinie MetzStraßburg.

GeschichteBearbeiten

Von 1915 bis 1918 trug die Gemeinde den Namen Morsberg.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2015
Einwohner 51 50 51 52 53 45 48 40

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Am Südrand des Dorfes liegen die Ruinen des Schlosses von Marimont aus dem Mittelalter.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Marimont-lès-Bénestroff – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien