Morville-sur-Nied

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Morville-sur-Nied
Morville-sur-Nied (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Grand Est
Département (Nr.) Moselle (57)
Arrondissement Sarrebourg-Château-Salins
Kanton Le Saulnois
Gemeindeverband Saulnois
Koordinaten 48° 57′ N, 6° 26′ OKoordinaten: 48° 57′ N, 6° 26′ O
Höhe 227–271 m
Fläche 5,64 km²
Einwohner 117 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 21 Einw./km²
Postleitzahl 57590
INSEE-Code

Kirche Saint-Georges

Morville-sur-Nied ist eine französische Gemeinde mit 117 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019) im Département Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen). Sie gehört zum Arrondissement Sarrebourg-Château-Salins.

GeografieBearbeiten

Die Gemeinde Morville-sur-Nied liegt im Tal der Französischen Nied (Nied Française), etwa 30 Kilometer südöstlich von Metz auf einer Höhe zwischen 227 und 271 m über dem Meeresspiegel. Das Gemeindegebiet umfasst 5,64 km². Die Hochgeschwindigkeitsstrecke LGV Est européenne streift den Norden des Gemeindegebietes.

GeschichteBearbeiten

Das Dorf gehört seit 1661 zu Frankreich und trug 1915–18 bzw. 1940–44 den verdeutschten Namen Morsweiler an der Nied.

Das Gemeindewappen besteht aus den Symbolen der Abtei Sankt Arnulf in Metz (Adler) und der Grafen von Créhange (Balken), die beide Rechte und Besitz in Morville hatten.[1]

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2019
Einwohner 126 107 126 127 110 112 127 117

BelegeBearbeiten

  1. Wappenbeschreibung auf genealogie-lorraine.fr (französisch)

WeblinksBearbeiten

Commons: Morville-sur-Nied – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien