Hauptmenü öffnen

Narbéfontaine (deutsch Memersbronn) ist eine französische Gemeinde mit 118 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen).

Narbéfontaine
Wappen von Narbéfontaine
Narbéfontaine (Frankreich)
Narbéfontaine
Region Grand Est
Département Moselle
Arrondissement Forbach-Boulay-Moselle
Kanton Boulay-Moselle
Gemeindeverband Houve-Pays Boulageois
Koordinaten 49° 9′ N, 6° 33′ OKoordinaten: 49° 9′ N, 6° 33′ O
Höhe 284–376 m
Fläche 3,58 km2
Einwohner 118 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 33 Einw./km2
Postleitzahl 57220
INSEE-Code

Kirche Saint-Georges

LageBearbeiten

Die Gemeinde liegt im Norden der historischen Region Lothringen, zwischen Freyming-Merlebach und Metz an der Autoroute A4.

GeschichteBearbeiten

1181 wurde der Ort erstmals als Maulbertfontaine erwähnt. Dann Memmesborn (1606).

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009
Einwohner 97 106 97 102 117 118 136

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Georges aus dem 19. Jahrhundert
  • Überreste einer Römerstraße

WeblinksBearbeiten

  Commons: Narbéfontaine – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien