Dalstein

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Dalstein
Wappen von Dalstein
Dalstein (Frankreich)
Dalstein
Region Grand Est
Département Moselle
Arrondissement Forbach-Boulay-Moselle
Kanton Bouzonville
Gemeindeverband Bouzonvillois-Trois Frontières
Koordinaten 49° 18′ N, 6° 25′ OKoordinaten: 49° 18′ N, 6° 25′ O
Höhe 222–337 m
Fläche 3,97 km2
Einwohner 361 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 91 Einw./km2
Postleitzahl 57320
INSEE-Code

Kirche der Gesegneten Jungfrau Maria

Dalstein ist eine französische Gemeinde mit 361 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen).

GeografieBearbeiten

Die Gemeinde Dalstein liegt zwischen Thionville und Saarlouis, etwa elf Kilometer westlich von Bouzonville.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 154 174 175 190 188 223 317

SehenswürdigkeitenBearbeiten

In der Nähe des Ortes (zwischen Dalstein und Ferange in der Gemeinde Ébersviller) befinden sich Befestigungsanlagen der Maginot-Linie (die Artilleriestellungen von Fort MichelsbergL’ouvrage d’artillerie du Michelsberg).

VerkehrBearbeiten

Der Bahnhof Dalstein-Menskirch lag an der mittlerweile stillgelegten Bahnstrecke Merzig–Bettelainville.

WeblinksBearbeiten

Commons: Dalstein – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien