Alzing

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Alzing
Alzing (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Grand Est
Département (Nr.) Moselle (57)
Arrondissement Forbach-Boulay-Moselle
Kanton Bouzonville
Gemeindeverband Bouzonvillois-Trois Frontières
Koordinaten 49° 17′ N, 6° 33′ OKoordinaten: 49° 17′ N, 6° 33′ O
Höhe 214–313 m
Fläche 4,54 km²
Einwohner 389 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 86 Einw./km²
Postleitzahl 57320
INSEE-Code

Alzing (deutsch Alzingen, lothringisch Oljhéngen) ist eine französische Gemeinde mit 389 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019) im Département Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen).

GeografieBearbeiten

Der Ort liegt im Norden Lothringens, zwei Kilometer südöstlich von Bouzonville und sieben Kilometer von der deutsch-französischen Grenze (Saarland) entfernt.

GeschichteBearbeiten

Hügelgräber zeugen von Besiedlungen in römischer Zeit, um 1169 wurde der Ort Alsingen genannt. Weitere Namen waren Alezenges de leiz Bazonville (1286), Anselnigen (1594) und Altzing (17. Jahrhundert).

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2019
Einwohner 356 364 336 339 400 399 453 389

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kapelle Saint-Joseph, 1934 eingeweiht
  • Turm der früheren Kapelle Saint-Joseph aus dem Jahr 1737 (ehemaliger Beffroi)

WeblinksBearbeiten

Commons: Alzing – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien