Guenviller

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Guenviller
Guenviller (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Grand Est
Département (Nr.) Moselle (57)
Arrondissement Forbach-Boulay-Moselle
Kanton Freyming-Merlebach
Gemeindeverband Freyming-Merlebach
Koordinaten 49° 6′ N, 6° 48′ OKoordinaten: 49° 6′ N, 6° 48′ O
Höhe 265–388 m
Fläche 4,73 km²
Einwohner 667 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 141 Einw./km²
Postleitzahl 57470
INSEE-Code

Mairie Guenviller

Guenviller (deutsch Genweiler, 1940–1944 Gennweiler[1]) ist eine französische Gemeinde mit 667 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019) im Département Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen).

GeografieBearbeiten

Der Ort liegt im Norden der historischen Region Lothringen, etwa acht Kilometer von der deutsch-französischen Grenze, vier Kilometer südlich von Hombourg-Haut entfernt. Im Süden des Gemeindegebietes entspringt der Fluss Nied Allemande (Deutsche Nied).

GeschichteBearbeiten

Die Gemeinde wurde erstmals 1221 als Genwilr erwähnt.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2018
Einwohner 421 447 523 573 603 613 668 656

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Lambert

WeblinksBearbeiten

Commons: Guenviller – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Liste aller Namen vom Ort Genweiler zwischen 1900 und 1990 - Ehemalige Ostgebiete. Abgerufen am 24. Juni 2022.