Rémering

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Rémering
Rémering (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Grand Est
Département (Nr.) Moselle (57)
Arrondissement Forbach-Boulay-Moselle
Kanton Bouzonville
Gemeindeverband Houve-Pays Boulageois
Koordinaten 49° 16′ N, 6° 38′ OKoordinaten: 49° 16′ N, 6° 38′ O
Höhe 265–388 m
Fläche 4,92 km²
Einwohner 423 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 86 Einw./km²
Postleitzahl 57550
INSEE-Code

Kirche Saint-Gengoulf

Rémering (deutsch Reimeringen) ist eine französische Gemeinde mit 423 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019) im Département Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen).

GeografieBearbeiten

Der Ort liegt im Norden der historischen Region Lothringen, drei Kilometer südlich von Villing und drei Kilometer von der deutsch-französischen Grenze entfernt.

GeschichteBearbeiten

Die Gemeinde wurde erstmals 1121 als Rimeringa erwähnt. Weitere Schreibweisen lauteten Remeringa (1179), Reimering (1793), Reimring (1801), Rémering-lès-Hargarten und Rémering (seit 1993)[1].

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Gengoulf aus dem 19. Jahrhundert

WeblinksBearbeiten

Commons: Rémering – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Cassini.ehess.fr