Hestroff

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Hestroff
Wappen von Hestroff
Hestroff (Frankreich)
Hestroff
Region Grand Est
Département Moselle
Arrondissement Forbach-Boulay-Moselle
Kanton Bouzonville
Gemeindeverband Bouzonvillois-Trois Frontières
Koordinaten 49° 16′ N, 6° 26′ OKoordinaten: 49° 16′ N, 6° 26′ O
Höhe 265–388 m
Fläche 7,43 km2
Einwohner 449 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 60 Einw./km2
Postleitzahl 57320
INSEE-Code

Kirche Saint-Jean-Baptiste

Hestroff (deutsch: Hessdorf) ist eine französische Gemeinde mit 449 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Moselle in der Region Grand Est.

GeografieBearbeiten

Der Ort liegt im Norden Lothringens, zwei Kilometer westlich von Anzeling und 13 Kilometer von der deutsch-französischen Grenze entfernt.

GeschichteBearbeiten

Die Gemeinde wurde erstmals 960 als Heruwinivilla erwähnt. Weitere Schreibweisen lauteten Harewainville (1212) und Hernedorp (1224).

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2015
Einwohner 349 368 356 346 380 410 389 468

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Jean-Baptiste aus dem Jahre 1730.
  • Befestigungswerke der Maginot-Linie.

WeblinksBearbeiten

Commons: Hestroff – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien