Hauptmenü öffnen
Endstand
Toursieger SchweizSchweiz Louis Pfenninger 37:01:10 h
Zweiter SchweizSchweiz Robert Hagmann + 0:31 min
Dritter BelgienBelgien Herman Van Springel + 0:56 min
Vierter Spanien 1945Spanien Luis Otano + 4:28 min
Fünfter Spanien 1945Spanien Aurelio Gonzales + 11:15 min
Sechster BelgienBelgien Tony Houbrechts + 11:20 min
Siebter Spanien 1945Spanien José Perez-Frances + 12:56 min
Achter FrankreichFrankreich Raymond Poulidor + 13:35 min
Neunter SchweizSchweiz Rolf Maurer + 14:37 min
Zehnter DeutschlandDeutschland Karl-Heinz Kunde + 14:52 min
Bergwertung Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Derek Harrison 36 P.
Zweiter Spanien 1945Spanien Aurelio Gonzales 31 P.
Dritter SchweizSchweiz Robert Hagmann 24 P.
Punktewertung BelgienBelgien Daniel Van Rijckeghem 166 P.
Zweiter SchweizSchweiz Louis Pfenninger 150 P.
Dritter BelgienBelgien Herman Van Springel 149 P.
Teamwertung Mann-Grundig 105:18:37 h
Zweiter Zimba-Mondio 105:24:13 h
Dritter KAS 105:29:49 h

Die 32. Tour de Suisse fand vom 24. bis 22. Juni 1968 statt. Sie führte über elf Etappen und eine Gesamtdistanz von 1375,9 Kilometern.

Gesamtsieger wurde der Schweizer Louis Pfenninger. Die Rundfahrt startete in Zürich mit 87 Fahrern, von denen 51 Fahrer – ebenfalls in Zürich – ins Ziel kamen.

EtappenBearbeiten

Etappe Tag Start – Ziel km Etappensieger   Gesamtwertung
1. Etappe 14. Juni ZürichLangenthal 170 Belgien  Herman Van Springel Belgien  Herman Van Springel
2. Etappe 15. Juni LangenthalBinningen 152 Belgien  Walter Godefroot
3. Etappe 16. Juni BinningenBoncourt 84 Belgien  Daniel van Rijckeghem
4. Etappe 17. Juni BoncourtNidau 140 Niederlande  Harm Ottenbros
5. Etappe 18. Juni NidauSiders 207 Spanien 1945  Gregorio San Miguel Schweiz  Louis Pfenninger
6. Etappe 19. Juni SidersBellinzona 191 Schweiz  Rolf Maurer
7. Etappe 20. Juni BellinzonaLenzerheide 127,5 Schweiz  Robert Hagmann
8. Etappe 21. Juni LenzerheideBrunnen 165 Spanien 1945  Aurelio Gonzales
9. Etappe 21. Juni BürgelnKlausenpass 22,4 (BZF) Schweiz  Robert Hagmann
10. Etappe 22. Juni BrunnenEschenbach 75 Belgien  Daniel van Rijckeghem
11. Etappe 22. Juni EschenbachZürich 42 (EZF) Schweiz  Robert Hagemann

WeblinksBearbeiten