Hauptmenü öffnen
Endstand
Toursieger FrankreichFrankreich Gaspard Rinaldi 55:16:24 h
Zweiter SchweizSchweiz Leo Amberg + 1:44 min
Dritter BelgienBelgien Henri Garnier + 4:56 min
Vierter Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Carlo Romanatti + 11:46 min
Fünfter FrankreichFrankreich Adrien Buttafocchi + 13:05 min
Sechster FrankreichFrankreich Benoît Faure + 20:43 min
Siebter SchweizSchweiz Alfred Bula + 21:24 min
Achter SchweizSchweiz Werner Buchwalder + 40:26 min
Neunter Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Augusto Introzzi + 42:29 min
Zehnter SchweizSchweiz Albert Büchi + 54:24 min
Bergwertung FrankreichFrankreich Benoît Faure 42 P.
Zweiter Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Luigi Barral 35 P.
Dritter FrankreichFrankreich Adrien Buttafocchi 32 P.
Teamwertung FrankreichFrankreich Frankreich 116:23:00 h

Die 3. Tour de Suisse fand vom 24. August bis 31. August 1935 statt. Die Radrundfahrt wurde in sieben Etappen über eine Distanz von 1708 Kilometern ausgetragen.

Gesamtsieger wurde der Franzose Gaspard Rinaldi. Das Rennen startete in Zürich mit 56 Fahrern, von denen 38 Fahrer am letzten Tag ebenfalls in Zürich ins Ziel kamen.

EtappenBearbeiten

Etappe Tag Start – Ziel km Etappensieger   Gesamtwertung
1. Etappe 25. August ZürichSt. Moritz 242,9 Frankreich  Benoît Faure Frankreich  Benoît Faure
2. Etappe 26. August St. MoritzLugano 223,6 Schweiz  Werner Buchwalder
3. Etappe 27. August LuganoLuzern 205,4 Schweiz  Alfred Bula Schweiz  Leo Amberg
4. Etappe 28. August LuzernGenf 286,9 Frankreich  Léon Level
5. Etappe 29. August GenfBern 249,8 Italien 1861  Adalino Mealli Frankreich  Gaspard Rinaldi
6. Etappe 31. August BernOlten 240,1 Frankreich  Benoît Faure
7. Etappe 1. September OltenZürich 259,3 Schweiz  Albert Büchi

WeblinksBearbeiten