Hauptmenü öffnen
Ferdy Kübler gewann die Tour de Suisse 1942 (hier bei der Tour de France 1954).
Endstand
Toursieger SchweizSchweiz Ferdy Kübler 33:39:02 h
Zweiter SchweizSchweiz Willi Kern + 8:20 min
Dritter SchweizSchweiz Fritz Stocker + 11:22 min
Vierter Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Pierre Brambilla + 12:36 min
Fünfter SchweizSchweiz Hans Knecht + 12:48 min
Sechster FrankreichFrankreich Pierre Cogan + 15:47 min
Siebter SchweizSchweiz Walter Diggelmann + 20:45 min
Achter SchweizSchweiz Karl Wyss + 21:39 min
Neunter SchweizSchweiz Albert Sommer + 29:57 min
Zehnter LuxemburgLuxemburg Christoph Didier + 31:48 min
Bergwertung SchweizSchweiz Walter Diggelmann 24 P.
Zweiter LuxemburgLuxemburg Mathias Clemens 19 P.
Dritter SchweizSchweiz Ferdy Kübler 18 P.

Die 9. Tour de Suisse fand vom 29. Juli bis 2. August 1942 statt. Sie führte über fünf Etappen und eine Gesamtdistanz von 1176 Kilometern.

Gesamtsieger wurde der Schweizer Ferdy Kübler. Die Rundfahrt startete in Zürich mit 56 Fahrern, von denen 39 Fahrer ins Ziel – wiederum in Zürich – kamen.

EtappenBearbeiten

Etappe Tag Start – Ziel km Etappensieger   Gesamtwertung
1. Etappe 29. Juli ZürichWinterthur 243 Schweiz  Hans Maag Schweiz  Hans Maag
2. Etappe 30. Juli WinterthurBellinzona 264,4 Schweiz  Ferdy Kübler Schweiz  Ferdy Kübler
3. Etappe 31. Juli BellinzonaLuzern 173 Schweiz  Hans Martin
4. Etappe 1. August LuzernLausanne 229,6 Schweiz  Albert Sommer
5. Etappe 2. August LausanneZürich 266 Schweiz  Edgar Buchwalder

WeblinksBearbeiten