Hauptmenü öffnen
Odlum Brown Vancouver Open 2011
Logo des Turniers „Odlum Brown Vancouver Open 2011“
Datum 1.8.2011 – 7.8.2011
Auflage 7
Navigation 2010 ◄ 2011 ► 2012
ATP Challenger Tour
Austragungsort Vancouver
KanadaKanada Kanada
Turniernummer 254
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/23Q/16D
Preisgeld 100.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) IsraelIsrael Dudi Sela
Vorjahressieger (Doppel) PhilippinenPhilippinen Treat Conrad Huey
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Dominic Inglot
Sieger (Einzel) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich James Ward
Sieger (Doppel) PhilippinenPhilippinen Treat Conrad Huey
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Travis Parrott
Turnierdirektor Ryan Clark
Turnier-Supervisor Keith L. Crossland
Letzte direkte Annahme SchweizSchweiz George Bastl (777)
Stand: 8. August 2017

Die Odlum Brown Vancouver Open 2011 waren ein Tennisturnier, das vom 1. bis 7. August 2011 in Vancouver stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2011 und wurde im Freien auf Hartplatz ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Chinesisch Taipeh  Lu Yen-hsun Achtelfinale
02. Vereinigte Staaten  Bobby Reynolds Halbfinale
03. Slowenien  Grega Žemlja Viertelfinale
04. Japan  Yūichi Sugita 1. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Vereinigtes Konigreich  James Ward Sieg

06. Kanada  Vasek Pospisil Halbfinale

07. Sudafrika  Fritz Wolmarans Achtelfinale

08. Australien  Greg Jones Achtelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Chinesisch Taipeh  Y.-h. Lu 6 6                        
 Schweiz  G. Bastl 2 1   1  Chinesisch Taipeh  Y.-h. Lu 4 6 3
 Vereinigte Staaten  G. Ouellette 2 4    Vereinigtes Konigreich  A. Bogdanovic 6 3 6  
 Vereinigtes Konigreich  A. Bogdanovic 6 6      Vereinigtes Konigreich  A. Bogdanovic 66 6 3
 Kanada  É. Chvojka 6 2 6   5  Vereinigtes Konigreich  J. Ward 7 2 6  
 Kanada  P.-L. Duclos 2 6 0    Kanada  É. Chvojka 6 3 4  
 Australien  M. Verryth 4 0   5  Vereinigtes Konigreich  J. Ward 4 6 6  
5  Vereinigtes Konigreich  J. Ward 6 6     5  Vereinigtes Konigreich  J. Ward 6 7
4  Japan  Y. Sugita 65 2   6  Kanada  V. Pospisil 4 5  
 Moldau Republik  R. Borvanov 7 6    Moldau Republik  R. Borvanov 6 6  
 Australien  C. Ball 7 6    Australien  C. Ball 4 4  
Q  Japan  T. Matsui 67 3      Moldau Republik  R. Borvanov 3 2
WC  Vereinigte Staaten  B. Klahn 7 6   6  Kanada  V. Pospisil 6 6  
Q  Vereinigte Staaten  M. McClune 62 2   WC  Vereinigte Staaten  B. Klahn 65 3  
 Vereinigte Staaten  M. Yani 7 4 61   6  Kanada  V. Pospisil 7 6  
6  Kanada  V. Pospisil 63 6 7     5  Vereinigtes Konigreich  J. Ward 7 6
8  Australien  G. Jones 6 6    Vereinigte Staaten  R. Ginepri 5 4
WC  Vereinigte Staaten  D. Martin 3 3   8  Australien  G. Jones 2 2  
 Vereinigte Staaten  R. Ginepri 6 3 7    Vereinigte Staaten  R. Ginepri 6 6  
 Vereinigte Staaten  B. Strode 4 6 5      Vereinigte Staaten  R. Ginepri 6 7
WC  Vereinigte Staaten  S. Johnson 7 6   3  Slowenien  G. Žemlja 4 67  
 Vereinigte Staaten  T. Rettenmaier 65 4   WC  Vereinigte Staaten  S. Johnson 7 2 3  
 Kanada  S. Diez 1 66   3  Slowenien  G. Žemlja 65 6 6  
3  Slowenien  G. Žemlja 6 7      Vereinigte Staaten  R. Ginepri w. o.
7  Sudafrika  F. Wolmarans 66 6 6   2  Vereinigte Staaten  B. Reynolds  
WC  Vereinigte Staaten  D. Kosakowski 7 4 4   7  Sudafrika  F. Wolmarans 6 3 69  
 Vereinigte Staaten  A. El Mihdawy 7 3 4    Frankreich  C. Reix 4 6 7  
 Frankreich  C. Reix 64 6 6      Frankreich  C. Reix 3 0
 Neuseeland  M. Venus 1 6 3   2  Vereinigte Staaten  B. Reynolds 6 6  
Q  Slowenien  L. Gregorc 6 2 6   Q  Slowenien  L. Gregorc 4 6 2  
 Australien  B. Mitchell 0 1   2  Vereinigte Staaten  B. Reynolds 6 4 6  
2  Vereinigte Staaten  B. Reynolds 6 6    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Australien  Stephen Huss
Vereinigtes Konigreich  Jamie Murray
1. Runde
02. Philippinen  Treat Conrad Huey
Vereinigte Staaten  Travis Parrott
Sieg
03. Australien  Jordan Kerr
Vereinigte Staaten  David Martin
Finale
04. Kanada  Vasek Pospisil
Vereinigte Staaten  Bobby Reynolds
Halbfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Australien  S. Huss
 Vereinigtes Konigreich  J. Murray
5 4        
WC  Vereinigte Staaten  B. Klahn
 Vereinigte Staaten  D. Kosakowski
7 6     WC  Vereinigte Staaten  B. Klahn
 Vereinigte Staaten  D. Kosakowski
65 1  
Q  Vereinigte Staaten  B. Battistone
 Vereinigte Staaten  C. Wettengel
4 2    Australien  C. Ball
 Vereinigte Staaten  T. Rettenmaier
7 6  
 Australien  C. Ball
 Vereinigte Staaten  T. Rettenmaier
6 6        Australien  C. Ball
 Vereinigte Staaten  T. Rettenmaier
3 4  
3  Australien  J. Kerr
 Vereinigte Staaten  D. Martin
7 6     3  Australien  J. Kerr
 Vereinigte Staaten  D. Martin
6 6  
WC  Schweiz  G. Bastl
 Kanada  D. Chu
5 4     3  Australien  J. Kerr
 Vereinigte Staaten  D. Martin
6 6  
 Frankreich  C. Reix
 Serbien  D. Vemić
4 3    Japan  Y. Sugita
 Slowenien  G. Žemlja
1 2  
 Japan  Y. Sugita
 Slowenien  G. Žemlja
6 6       3  Australien  J. Kerr
 Vereinigte Staaten  D. Martin
2 6 [14]
 Moldau Republik  R. Borvanov
 Neuseeland  M. Venus
    2  Philippinen  T. C. Huey
 Vereinigte Staaten  T. Parrott
6 1 [16]
 Kanada  É. Chvojka
 Vereinigte Staaten  G. Ouellette
w. o.      Kanada  É. Chvojka
 Vereinigte Staaten  G. Ouellette
3 2    
WC  Vereinigte Staaten  P. Aarts
 Kanada  K. Pajkowski
3 6 [4]   4  Kanada  V. Pospisil
 Vereinigte Staaten  B. Reynolds
6 6  
4  Kanada  V. Pospisil
 Vereinigte Staaten  B. Reynolds
6 4 [10]       4  Kanada  V. Pospisil
 Vereinigte Staaten  B. Reynolds
 Australien  C. Letcher
 Vereinigte Staaten  M. Sykut
6 2 [7]     2  Philippinen  T. C. Huey
 Vereinigte Staaten  T. Parrott
w. o.  
 Vereinigtes Konigreich  C. Fleming
 Vereinigtes Konigreich  J. Ward
3 6 [10]      Vereinigtes Konigreich  C. Fleming
 Vereinigtes Konigreich  J. Ward
4 4  
 Kanada  P.-L. Duclos
 Australien  G. Jones
2 4   2  Philippinen  T. C. Huey
 Vereinigte Staaten  T. Parrott
6 6  
2  Philippinen  T. C. Huey
 Vereinigte Staaten  T. Parrott
6 6    

WeblinksBearbeiten