Hauptmenü öffnen
Comerica Bank Challenger 2011
Logo des Turniers „Comerica Bank Challenger 2011“
Datum 11.7.2011 – 17.7.2011
Auflage 24
Navigation 2010 ◄ 2011 ► 2012
ATP Challenger Tour
Austragungsort Aptos
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 467
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 100.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) AustralienAustralien Marinko Matosevic
Vorjahressieger (Doppel) AustralienAustralien Carsten Ball
AustralienAustralien Chris Guccione
Sieger (Einzel) LitauenLitauen Laurynas Grigelis
Sieger (Doppel) AustralienAustralien Carsten Ball
AustralienAustralien Chris Guccione
Turnierdirektor Judy Welsh
Turnier-Supervisor Keith Crossland
Letzte direkte Annahme Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Alex Bogdanovic (389)
Stand: 1. August 2017

Der Comerica Bank Challenger 2011 war ein Tennisturnier, das vom 11. bis 17. Juli 2011 in Aptos stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2011 und wurde im Freien auf Hartplatz ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

Inhaltsverzeichnis

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Russland  Igor Kunizyn Halbfinale
02. Vereinigte Staaten  Donald Young 1. Runde
03. Australien  Matthew Ebden Viertelfinale
04. Vereinigte Staaten  Wayne Odesnik Viertelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Australien  Chris Guccione 1. Runde

06. Australien  Carsten Ball Halbfinale

07. Serbien  Ilija Bozoljac Finale

08. Bosnien und Herzegowina  Amer Delić 1. Runde

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Russland  I. Kunizyn 6 1                        
 Korea Sud  K.-t. Im 3 0 r   1  Russland  I. Kunizyn 7 6
Q  Vereinigte Staaten  A. Domijan 6 6   Q  Vereinigte Staaten  A. Domijan 5 3  
 Japan  T. Matsui 3 4     1  Russland  I. Kunizyn 6 6
 Vereinigte Staaten  G. Ouellette 1 4    Neuseeland  M. Venus 3 4  
 Sudafrika  R. Klaasen 6 6    Sudafrika  R. Klaasen 4 4  
 Neuseeland  M. Venus 7 6    Neuseeland  M. Venus 6 6  
5  Australien  C. Guccione 67 3     1  Russland  I. Kunizyn 4 6 68
3  Australien  M. Ebden 7 6    Litauen  L. Grigelis 6 2 7  
 Vereinigte Staaten  N. Monroe 64 4   3  Australien  M. Ebden 4 6 6  
Q  Vereinigte Staaten  A. Dome 2 65   WC  Vereinigte Staaten  J. Sock 6 3 4  
WC  Vereinigte Staaten  J. Sock 6 7     3  Australien  M. Ebden 6 65 2
 Litauen  L. Grigelis 6 6    Litauen  L. Grigelis 3 7 6  
 Korea Sud  D. Yoo 2 3    Litauen  L. Grigelis 6 6  
LL  Chinesisch Taipeh  Y.-t. Wang 6 6   LL  Chinesisch Taipeh  Y.-t. Wang 2 4  
8  Bosnien und Herzegowina  A. Delić 3 3      Litauen  L. Grigelis 6 7
6  Australien  C. Ball 6 5 6   7  Serbien  I. Bozoljac 2 64
ALT  Kanada  P.-L. Duclos 4 7 4   6  Australien  C. Ball 4 7 7  
 Vereinigte Staaten  R. Ginepri 2 4   LL  Vereinigte Staaten  R. Williams 6 5 66  
LL  Vereinigte Staaten  R. Williams 6 6     6  Australien  C. Ball 4 7 6
Q  Vereinigte Staaten  P. Simmonds 64 6 0   4  Vereinigte Staaten  W. Odesnik 6 65 4  
 Vereinigte Staaten  K. Kim 7 3 6    Vereinigte Staaten  K. Kim 0 6 1  
 Japan  H. Kondō 1 4   4  Vereinigte Staaten  W. Odesnik 6 4 6  
4  Vereinigte Staaten  W. Odesnik 6 6     6  Australien  C. Ball 63 3
7  Serbien  I. Bozoljac 6 6   7  Serbien  I. Bozoljac 7 6  
WC  Vereinigte Staaten  S. Johnson 3 3   7  Serbien  I. Bozoljac 2 6 7  
 Neuseeland  A. Sitak 3 62    Vereinigtes Konigreich  J. Baker 6 1 64  
 Vereinigtes Konigreich  J. Baker 6 7     7  Serbien  I. Bozoljac 7 68 6
WC  Vereinigte Staaten  B. Klahn 6 5 3    Vereinigtes Konigreich  A. Bogdanovic 66 7 3  
Q  Vereinigte Staaten  D. Martin 4 7 6   Q  Vereinigte Staaten  D. Martin 1 2  
 Vereinigtes Konigreich  A. Bogdanovic 7 6    Vereinigtes Konigreich  A. Bogdanovic 6 6  
2  Vereinigte Staaten  D. Young 67 2    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Australien  Carsten Ball
Australien  Chris Guccione
Sieg
02. Australien  Jordan Kerr
Vereinigte Staaten  David Martin
Viertelfinale
03. Vereinigte Staaten  John Paul Fruttero
Sudafrika  Raven Klaasen
Finale
04. Vereinigte Staaten  Nicholas Monroe
Neuseeland  Artem Sitak
Halbfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Australien  C. Ball
 Australien  C. Guccione
6 6        
LL  Vereinigte Staaten  T. Conley
 Vereinigte Staaten  E. Lane
0 1     1  Australien  C. Ball
 Australien  C. Guccione
7 2 [10]  
 Bosnien und Herzegowina  A. Delić
 Kanada  P.-L. Duclos
67 6 [7]   Q  Vereinigte Staaten  B. Battistone
 Vereinigte Staaten  C. Wettengel
5 6 [6]  
Q  Vereinigte Staaten  B. Battistone
 Vereinigte Staaten  C. Wettengel
7 4 [10]       1  Australien  C. Ball
 Australien  C. Guccione
6 63 [10]  
4  Vereinigte Staaten  N. Monroe
 Neuseeland  A. Sitak
6 6     4  Vereinigte Staaten  N. Monroe
 Neuseeland  A. Sitak
2 7 [5]  
 Vereinigte Staaten  G. Ouellette
 Neuseeland  M. Venus
4 4     4  Vereinigte Staaten  N. Monroe
 Neuseeland  A. Sitak
7 6  
 Litauen  L. Grigelis
 Russland  I. Kunizyn
7 4 [7]    Serbien  I. Bozoljac
 Vereinigtes Konigreich  K. Skupski
5 2  
 Serbien  I. Bozoljac
 Vereinigtes Konigreich  K. Skupski
63 6 [10]       1  Australien  C. Ball
 Australien  C. Guccione
7 6
WC  Vereinigte Staaten  A. Dome
 Sudafrika  M. Fawcett
4 65     3  Vereinigte Staaten  J. P. Fruttero
 Sudafrika  R. Klaasen
65 4
 Vereinigte Staaten  S. Johnson
 Vereinigte Staaten  B. Klahn
6 7      Vereinigte Staaten  S. Johnson
 Vereinigte Staaten  B. Klahn
1 64    
LL  Vereinigte Staaten  N. Pacac
 Tschechien  R. Siwy
2 4   3  Vereinigte Staaten  J. P. Fruttero
 Sudafrika  R. Klaasen
6 7  
3  Vereinigte Staaten  J. P. Fruttero
 Sudafrika  R. Klaasen
6 6       3  Vereinigte Staaten  J. P. Fruttero
 Sudafrika  R. Klaasen
4 6 [10]
 Japan  T. Matsui
 Vereinigte Staaten  W. Odesnik
6 7      Japan  T. Matsui
 Vereinigte Staaten  W. Odesnik
6 3 [5]  
WC  Vereinigte Staaten  D. Lajola
 Vereinigte Staaten  D. Young
2 64      Japan  T. Matsui
 Vereinigte Staaten  W. Odesnik
6 6  
WC  Vereinigte Staaten  J. Sock
 Vereinigte Staaten  R. Williams
7 4 [7]   2  Australien  J. Kerr
 Vereinigte Staaten  D. Martin
3 4  
2  Australien  J. Kerr
 Vereinigte Staaten  D. Martin
5 6 [10]    

WeblinksBearbeiten