Hauptmenü öffnen

Caronno Varesino (früher auch: Caronno Ghiringhello) ist eine italienische Gemeinde (comune) in der Provinz Varese in der Region Lombardei.

Caronno Varesino
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Caronno Varesino (Italien)
Caronno Varesino
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Varese (VA)
Lokale Bezeichnung Carònn
Koordinaten 45° 44′ N, 8° 50′ OKoordinaten: 45° 44′ 0″ N, 8° 50′ 0″ O
Höhe 403 m s.l.m.
Fläche 5,62 km²
Einwohner 4.860 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 865 Einw./km²
Stadtviertel Travaino, Stribiana, Palani, Cascina Papa, Cascina Trenca, Cascina Pollo, Sasso, Brughiera.
Angrenzende Gemeinden Albizzate, Carnago, Castiglione Olona, Castronno, Gornate-Olona, Morazzone, Solbiate Arno
Postleitzahl 21040
Vorwahl 0331
ISTAT-Nummer 012035
Volksbezeichnung caronnesi
Schutzpatron Vinzenz von Valencia (22. Januar)
Website Caronno Varesino
Gemeinde Caronno Varesino in der Provinz Varese

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde liegt etwa 8 Kilometer südlich von Varese. Caronno Varesino ist Teil des Parco Rile Tenore Olona. Die nordwestliche Gemeindegrenze bildet der Fluss Arno, die östliche der Tenore. Die bedeckt eine Fläche von 5,62 km². Zu Caronno Varesino gehören die Fraktionen Travaino, Stribiana, Palani, Cascina Papa, Cascina Trenca, Cascina Pollo, Sasso und Brughiera. Die Nachbargemeinden sind Albizzate, Carnago, Castiglione Olona, Castronno, Gornate-Olona, Morazzone und Solbiate Arno.

BevölkerungBearbeiten

Bevölkerungsentwicklung
Jahr 1751 1805 1809 1853 1859 1871 1901 1921 1951 1971 1991 2001 2011 2017 2018
Einwohner 900 1094 *2325 1600 1629 1724 1747 1773 2325 3928 4419 4602 4940 4876 4860

PersönlichkeitenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Caronno Varesino – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.