Hauptmenü öffnen

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde liegt etwa 14 Kilometer von Varese am Lago di Comabbio. Die Nachbargemeinden sind Comabbio, Sesto Calende, Varano Borghi und Vergiate

GeschichteBearbeiten

Das Dorf im Mittelalter gehörte zur Grafschaft Seprio und zum Herzogtum Mailand. Von 1801 bis 1927 gehörte sie zur Provinz Como.

BevölkerungBearbeiten

Bevölkerungsentwicklung
Jahr 1751 1805 1853 1871 1881 1901 1921 1931 1951 1971 1991 2001 2011 2018
Einwohner 297 384 *553 679 686 801 862 778 891 1376 1563 1679 1827 1795

VerkehrBearbeiten

Durch die Gemeinde führt die Strada Statale 629 del Lago di Monate von Vergiate nach Gemonio.

LiteraturBearbeiten

  • Mercallo (italienisch) auf tuttitalia.it/lombardia

WeblinksBearbeiten

  Commons: Mercallo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Mercallo (italienisch) auf lombardiabeniculturali.it/luoghi
  • Mercallo (italienisch) auf comuni-italiani.it
  • Mercallo (italienisch) auf lombardia.indettaglio.it/ita/comuni/va
  • Mercallo auf de.lagomaggiore.net, abgerufen 25. November 2015

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.