Hauptmenü öffnen
Taxicab Manufacturing Company
Rechtsform Company
Gründung 1924
Auflösung 1925
Sitz New York City, New York, USA
Branche Automobile

Taxicab Manufacturing Company war ein US-amerikanischer Hersteller von Automobilen.[1][2]

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Das Unternehmen hatte den Sitz in New York City. Im März 1924 begann die Produktion von Automobilen. Der Markenname lautete Traveler. 1925 endete die Produktion.

Weitere US-amerikanische Automobilhersteller mit diesem Markennamen waren Neustadt Automobile & Supply Company (1905), Bellefontaine Automobile Company (1907–1908), Traveler Automobile Company (1910–1911) und Traveler Motor Car Company (1913–1914).

FahrzeugeBearbeiten

Im Angebot standen ausschließlich Taxis. Sie hatten einen Vierzylindermotor von Buda. Die Kraftübertragung kam von Brown-Lipe. Das Fahrgestell hatte 276 cm Radstand. Die Karosserie von der Blue Ribbon Company bot Platz für fünf Personen.

LiteraturBearbeiten

  • Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 1477 (englisch).

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 1477 (englisch).
  2. Marián Šuman-Hreblay: Automobile Manufacturers Worldwide Registry. McFarland & Company, London 2000, ISBN 978-0-7864-0972-3, S. 286 (englisch).