Mercedes-Benz W 01

Wikimedia-Begriffsklärungsseite
Mercedes-Benz
Bild nicht vorhanden
W 01
Präsentationsjahr: 1926
Fahrzeugmesse: Internationale Automobil-Ausstellung 1926
Klasse: Untere Mittelklasse
Karosseriebauform: Tourenwagen, Limousine
Motor: Ottomotor:
1,4 Liter
(18,4 kW)
Serienmodell: keines

Der Mercedes-Benz W 01 sollte eigentlich als Typ 5/25 PS zusammen mit den anderen beiden Porsche-Konstruktionen, dem 2-Liter-Typ W 02 und dem 3-Liter-Typ W 03 zur Berliner Automobil-Ausstellung im Oktober 1926 vorgestellt werden. Der zunächst konstruierte Sechszylindermotor wurde aber von der Geschäftsleitung als wenig aussichtsreich eingestuft und die Präsentation zunächst verschoben.

Von dem Wagen wurden insgesamt 8 Prototypen hergestellt, teilweise als 2-türige Tourenwagen, teilweise als 2-türige Limousinen. Sein seitengesteuerter Sechszylinder-Reihenmotor mit 1392 cm³ Hubraum leistete 25 PS (18,4 kW) und beschleunigte das Fahrzeug auf bis zu 88 km/h. Über ein Dreiganggetriebe wurden die Hinterräder angetrieben, die an einer Starrachse befestigt und an Halbelliptik-Blattfedern aufgehängt waren. Auch die Vorderachse war starr und hing an Halbelliptik-Blattfedern. Der Wagen war mit Seilzugbremsen für alle 4 Räder ausgestattet.

Mit dem in dieser Wagenklasse viel zu teuren Sechszylindermotor holte sich Ferdinand Porsche den ersten Rüffel von der Geschäftsleitung ab. Sie forderte den Einbau eines günstiger herzustellenden Motors.

Im Ergebnis verzichtete Mercedes auf den Bau dieses Wagens und machte erst 1934 mit dem W 23 einen neuen Versuch, in der Kompaktklasse Fuß zu fassen.

Technische DatenBearbeiten

Mercedes-Benz 5/25 PS
Konstruktionsbezeichnung W 01
Produktionszeitraum 1926
Motor
Arbeitsverfahren Viertakt-Otto
Anordnung im Fahrzeug vorn, längs; stehend
Motor-Typ / -Baumuster M 01
Zylinderzahl / -anordnung 6 / Reihe
Bohrung x Hub 60 × 82 mm
Gesamthubraum 1392 cm³
Verdichtung 5,5
Leistung / bei 25 PS (18,5 kW) bei 3100/min
Drehmoment / bei 6,5 mkp (64 N·m) bei 2000/min
Ventilanordnung / -anzahl 1 Einlass, 1 Auslass / seitlich stehend
Gemischbildung Zenithvergaser
Kraftstofftank: Anordnung / Fassungsvermögen im Motorraum / 45 l
Fahrwerk und Kraftübertragung
Reifen 27 × 4,55 Niederdruck
Angetriebene Räder Hinterräder
Kraftübertragung Kardanwelle
Getriebe und Fahrleistungen
Getriebe 3-Gang-Schaltgetriebe
Getriebeart Zahnrad-Wechselgetriebe
Höchstgeschwindigkeit 88 km/h
Kraftstoffverbrauch 11 l
Abmessungen und Gewichte
Radstand 2600 mm
Spur vorne / hinten 1340 / 1340 mm
Länge 3940 mm
Breite 1630 mm
Höhe 1580 mm
Leergewicht (Wagengewicht) 1025 kg
Zul. Gesamtgewicht 1470 kg
Allgemeine Daten
Stückzahl 8
Preise unverkäuflich
Belege[1]

LiteraturBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 5/25 PS. Abgerufen am 7. Februar 2021.