Der Mercedes-Benz W 24 war eine Pkw-Baureihe von Mercedes-Benz aus dem Jahr 1936.

Mercedes-Benz

Bild nicht vorhanden

W 24
Verkaufsbezeichnung: Typ 540 K lang
Produktionszeitraum: 1936
1943–1944
Klasse: Sportwagen
Karosserieversionen: Tourenwagen, Limousine
Motoren: Ottomotoren:
5,4 Liter (132 kW)
Länge: 5300–6000 mm
Breite: 2000–2070 mm
Höhe: 1700–1800 mm
Radstand: 3290–3880 mm
Leergewicht: ab 3310 kg

Geschichte und BeschreibungBearbeiten

Der Mercedes-Benz W 24 wurde zunächst 1936 als Mercedes-Benz 540 K lang neben den „normalen“ Typen 540 K (Mercedes-Benz W 29) auf den drei unterschiedlichen Fahrgestellen in zwölf Exemplare auf verlängertem Fahrgestell mit 3880 mm Radstand. Alle diese Fahrzeuge wurden als Tourenwagen mit sechs Sitzen ausgeführt und an die deutsche Reichsregierung geliefert oder als Werks-Versuchswagen eingesetzt. Anstatt der Pendelachse haben sie hinten eine De-Dion-Doppelgelenkachse und vorn eine Starrachse. Ihre Höchstgeschwindigkeit liegt bei 140 km/h.

Technische DatenBearbeiten

Mercedes-Benz Typ 540 K lang
Motor: 8-Zylinder-Reihenmotor (Viertakt), vorne längs
Hubraum: 5401 cm³
Bohrung × Hub: 88 × 111 mm
Leistung bei 1/min:  ohne/mit Kompressor:
85/132 kW
(115/180 PS)
bei 3400
Max. Drehmoment bei 1/min:  431 Nm bei 2200
Verdichtung: 5,2–6,5:1 (je nach Kraftstoff)
Gemischaufbereitung:  Steigstrom-Doppelvergaser
Ventilsteuerung: 1 seitliche Nockenwelle, Antrieb über Stirnräder
Kühlung: Wasserkühlung
Getriebe: 4-Gang-Schaltgetriebe
Hinterradantrieb
Radaufhängung vorn:  Starrachse, Halbfedern
Radaufhängung hinten:  DeDion-Doppelgelenkachse, Doppel-Schraubenfedern
Lenkung: Schraubenspindellenkung
Spurweite vorn/hinten:  1535/1590 mm
Radstand: 3880 mm
Abmessungen: 6000 × 2070 × 1800 mm
Wendekreis: 15 m
Leergewicht: 3310 kg
Höchstgeschwindigkeit:  140 km/h
Verbrauch (L/100 km): 30
Preis:

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten