Mercedes-Benz W 24

Der Mercedes-Benz W 24 war eine Pkw-Baureihe von Mercedes-Benz aus dem Jahr 1936.

Mercedes-Benz

Bild nicht vorhanden

W 24
Verkaufsbezeichnung: Typ 540 K lang
Produktionszeitraum: 1936
1943–1944
Klasse: Sportwagen
Karosserieversionen: Tourenwagen, Limousine
Motoren: Ottomotoren:
5,4 Liter (132 kW)
Länge: 5300–6000 mm
Breite: 2000–2070 mm
Höhe: 1700–1800 mm
Radstand: 3290–3880 mm
Leergewicht: ab 3310 kg

Geschichte und BeschreibungBearbeiten

Der Mercedes-Benz W 24 wurde 1936 als Mercedes-Benz 540 K lang neben den „normalen“ Typen 540 K (Mercedes-Benz W 29) in zwölf Exemplaren auf verlängertem Fahrgestell mit 3880 mm Radstand produziert. Alle diese Fahrzeuge wurden als Tourenwagen mit sechs Sitzen ausgeführt und an die deutsche Reichsregierung geliefert oder als Werks-Versuchswagen eingesetzt. Anstatt der Pendelachse haben sie hinten eine De-Dion-Doppelgelenkachse und vorn eine Starrachse. Ihre Höchstgeschwindigkeit liegt bei 140 km/h.

Technische DatenBearbeiten

Mercedes-Benz Typ 540 K lang
Motor: 8-Zylinder-Reihenmotor (Viertakt), vorne längs
Hubraum: 5401 cm³
Bohrung × Hub: 88 × 111 mm
Leistung bei 1/min:  ohne/mit Kompressor:
85/132 kW
(115/180 PS)
bei 3400
Max. Drehmoment bei 1/min:  431 Nm bei 2200
Verdichtung: 5,2–6,5:1 (je nach Kraftstoff)
Gemischaufbereitung:  Steigstrom-Doppelvergaser
Ventilsteuerung: 1 seitliche Nockenwelle, Antrieb über Stirnräder
Kühlung: Wasserkühlung
Getriebe: 4-Gang-Schaltgetriebe
Hinterradantrieb
Radaufhängung vorn:  Starrachse, Halbfedern
Radaufhängung hinten:  DeDion-Doppelgelenkachse, Doppel-Schraubenfedern
Lenkung: Schraubenspindellenkung
Spurweite vorn/hinten:  1535/1590 mm
Radstand: 3880 mm
Abmessungen: 6000 × 2070 × 1800 mm
Wendekreis: 15 m
Leergewicht: 3310 kg
Höchstgeschwindigkeit:  140 km/h
Verbrauch (L/100 km): 30
Preis:

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten