Mercedes-Benz GL

Mercedes-Benz GLS

Unter der Bezeichnung Mercedes-Benz GL wird seit 2006 das Full-Size SUV des deutschen Automobilherstellers Mercedes-Benz vermarktet. Sie ist technisch eng verwandt mit der M-Klasse. 2015 wurden GL und M-Klasse umbenannt und folgen seitdem der neuen Nomenklatur, die mit dem GLA eingeführt wurde. Aus der M-Klasse wurde der GLE, während der GL in GLS umbenannt wurde, um ihn näher an die S-Klasse zu rücken.

Es existieren bisher drei Generationen:

ZulassungszahlenBearbeiten

Seit dem Marktstart 2006 bis einschließlich Dezember 2022 sind in der Bundesrepublik Deutschland 26.210 Fahrzeuge der GL und GLS-Baureihe neu zugelassen worden. Mit 2.912 Einheiten war 2007 das erfolgreichste Verkaufsjahr.

WeblinksBearbeiten

Commons: Mercedes-Benz GL-Class – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Neuzulassungen von Personenkraftwagen nach Marken und Modellreihen. In: Kraftfahrt-Bundesamt. Abgerufen am 3. Februar 2023. Jahr 2006, Jahr 2007, Jahr 2008, Jahr 2009, Jahr 2010, Jahr 2011, Jahr 2012, Jahr 2013, Jahr 2014, Jahr 2015, Jahr 2016, Jahr 2017, Jahr 2018, Jahr 2019,Jahr 2020, Jahr 2021, Jahr 2022