Mercedes-Benz GLA

Unter der Bezeichnung Mercedes-Benz GLA werden seit 2013 die kleinsten SUV-Modelle von Mercedes-Benz vermarktet. Dies sind die Modelle der Baureihe X 156 (2013–2020), sowie der Baureihe H 247 (seit 2020).

Die Namensgebung soll die Positionierung in einem der A-Klasse entsprechenden Fahrzeugsegment andeuten. Ein Ableger der ersten Baureihe ist der Infiniti QX30.

Modelle des GLABearbeiten

ZulassungszahlenBearbeiten

Seit dem Marktstart bis einschließlich Dezember 2020 sind in der Bundesrepublik Deutschland insgesamt 112.754 GLA neu zugelassen worden. Mit 17.308 Einheiten war 2016 das erfolgreichste Verkaufsjahr.

Jahr Stück
2013
  
223
2014
  
14.539
2015
  
17.100
2016
  
17.308
2017
  
16.972
2018
  
15.337
2019
  
16.953
2020
  
14.322
Zulassungszahlen in Deutschland, Quelle: Kraftfahrt-Bundesamt[1]

WeblinksBearbeiten

Commons: Mercedes-Benz GLA-Class – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Neuzulassungen von Personenkraftwagen nach Marken und Modellreihen. In: Kraftfahrt-Bundesamt. Abgerufen am 9. Januar 2021.