Wiseppe

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Wiseppe
Wappen von Wiseppe
Wiseppe (Frankreich)
Wiseppe
Region Grand Est
Département Meuse
Arrondissement Verdun
Kanton Stenay
Gemeindeverband Pays de Stenay et Val Dunois
Koordinaten 49° 27′ N, 5° 10′ OKoordinaten: 49° 27′ N, 5° 10′ O
Höhe 166–208 m
Fläche 5,69 km2
Einwohner 97 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 17 Einw./km2
Postleitzahl 55700
INSEE-Code

Mairie Wiseppe

Wiseppe (1801 noch mit der Schreibweise Viseppe[1]) ist eine französische Gemeinde mit 97 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Meuse in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen). Sie gehört zum Arrondissement Verdun und zum 2016 gegründeten Gemeindeverband Pays de Stenay et Val Dunois.

GeografieBearbeiten

Wiseppe liegt in der Landschaft Argonne, etwa 40 Kilometer nördlich von Verdun, am gleichnamigen Fluss Wiseppe, der sich hier kurz vor seiner Mündung in die Maas befindet.

 
Blick auf die Kirche Saint-Rémi und den Fluss Wiseppe

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2017
Einwohner 134 147 120 121 104 97 112 97
Quellen: Cassini[2] und INSEE[3]

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche St. Remigius (Église Saint-Rémi)

Wirtschaft und InfrastrukturBearbeiten

In der Gemeinde sind sechs Landwirtschaftsbetriebe ansässig (Getreideanbau, Milchwirtschaft, Rinderzucht).[4]

Durch die Gemeinde Wiseppe führt die Fernstraße D 30 von Laneuville-sur-Meuse nach Dun-sur-Meuse. In der sechs Kilometer entfernten Stadt Stenay kreuzen sich mehrere überregional wichtige Straßen.

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de la Meuse. Flohic Editions, Band 2, Paris 1999, ISBN 2-84234-074-4, S. 972–973.

BelegeBearbeiten

  1. Ortsname auf cassini.ehess.fr
  2. Wiseppe auf cassini.ehess.fr
  3. Wiseppe auf insee.fr
  4. Landwirtschaftsbetriebe auf annuaire-mairie.fr (französisch)

WeblinksBearbeiten

Commons: Wiseppe – Sammlung von Bildern