Thonne-le-Thil

französische Gemeinde im Département de la Meuse

Thonne-le-Thil ist eine französische Gemeinde mit 274 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) im Département Meuse in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen). Sie gehört zum Arrondissement Verdun und zum Kanton Montmédy.

Thonne-le-Thil
Thonne-le-Thil (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Grand Est
Département (Nr.) Meuse (55)
Arrondissement Verdun
Kanton Montmédy
Gemeindeverband Pays de Montmédy
Koordinaten 49° 34′ N, 5° 21′ OKoordinaten: 49° 34′ N, 5° 21′ O
Höhe 187–361 m
Fläche 11,38 km²
Einwohner 274 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 24 Einw./km²
Postleitzahl 55600
INSEE-Code

GeografieBearbeiten

Die Gemeinde Thonne-le-Thil liegt an der Grenze zum Département Ardennes, sieben Kilometer nördlich von Montmédy und fünf Kilometer von der Grenze zu Belgien entfernt.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2019
Einwohner 342 346 297 285 261 256 262 274
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Martin
  • Kapelle Saint-Donat
  • Festungen der Maginot-Linie

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de la Meuse. Flohic Editions, Band 2, Paris 1999, ISBN 2-84234-074-4, S. 717–719.

WeblinksBearbeiten

Commons: Thonne-le-Thil – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien